Skip to main content
main-content

13.06.2019 | Original contributions | Ausgabe 5/2020

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 5/2020

Comparison of older patient’s self-care abilities in acute geriatric and internal medicine departments

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 5/2020
Autoren:
RN, MScN Manuela Friedli, MD, PhD Philipp Schuetz, RN, MNS Antoinette Conca
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00391-019-01570-y) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Background

There is ongoing controversy whether patients show better functional outcomes when care is provided in acute geriatric (AG) or internal medicine (IM) departments.

Objective

This study compared the recovery of acutely ill patients concerning activities of daily living (ADL) and instrumental activities of daily living (IADL).

Material and methods

A total of 274 patients (≥70 years old, 67 in AG, 207 in IM) were included consecutively (AG intervention) or data were obtained (IM comparison) in a Swiss hospital with 2 locations. The ADL/IADL data were collected 14 days before admission (t1, retrospectively), on admission (t2), at discharge (t3), and 30 days after admission (t4). This study consisted of a prospective study with a longitudinal quasi-experimental design.

Results

The AG patients had a significantly higher probability to gain independence in mobility (between t2/t3, P = 0.008), grooming of the lower body (between t2/t3, P = 0.037) and defecation (between t2/t4, P < 0.001). The IM patients were significantly more independent in IADL at t4 (all P < 0.05) except for meal preparation. The odds for nursing home admission in AG with dependency at t1 were significantly lower in every ADL (all P < 0.05) and with shopping in IADL (P = 0.008).

Conclusion

This study shows a positive effect of AG compared to IM in self-care with a lower probability for nursing home admission. There is need for further education and research to improve outcomes in older hospitalized patients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 5/2020 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG

Journal Club

Journal Club

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Zeitschrift für Gerontologie + Geriatrie 8x pro Jahr für insgesamt 276,00 € im Inland (Abonnementpreis 245,00 € plus Versandkosten 31,00 €) bzw. 294,00 € im Ausland (Abonnementpreis 245,00 € plus Versandkosten 49,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 23,00 € im Inland bzw. 24,50 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise