Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Pictorial Essay | Ausgabe 3/2012

Pediatric Radiology 3/2012

Complex cloacal malformations: use of rotational fluoroscopy and 3-D reconstruction in diagnosis and surgical planning

Zeitschrift:
Pediatric Radiology > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Manish N. Patel, John M. Racadio, Marc A. Levitt, Andrea Bischoff, Judy M. Racadio, Alberto Peña

Abstract

A cloacal malformation is a congenital malformation in which the urinary tract, gynecological system and distal rectum fail to separate and form a common channel with a single perineal opening. Precise anatomical information is required to plan surgery and predict prognosis for children with this abnormality. Conventional fluoroscopic studies provide limited information, primarily due to the overlap of structures and inability to make accurate measurements. Rotational fluoroscopy and 3-D reconstruction help clarify overlapping structures and allow for precise measurement of the common channel, thereby helping to predict the complexity of the surgical case as well as the long-term prognosis regarding bowel, bladder and sexual function.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Pediatric Radiology 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise