Skip to main content
main-content

15.11.2016 | Computertomographie | Nachrichten

Diagnostik im Kindesalter

Wie hoch ist das Krebsrisiko durch CT-Aufnahmen?

Autor:
Peter Leiner
Im Zusammenhang mit CT-Aufnahmen bei Kindern und Jugendlichen könnten in Großbritannien bis zum Jahr 2020 bis zu 680 Patienten an Krebs erkranken. Damit ist aber nur dann zu rechnen, wenn die Strahlendosis auf dem Stand von heute bleibt und die CT-Frequenz nicht weiter steigt.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.