Skip to main content
main-content

16.03.2016 | Anatomic Variations | Ausgabe 9/2016

Surgical and Radiologic Anatomy 9/2016

Cone beam computed tomographic evaluation of nutrient canals and foramina in the anterior region of the mandible

Zeitschrift:
Surgical and Radiologic Anatomy > Ausgabe 9/2016
Autoren:
Atsushi Ogawa, Yoshiyasu Fukuta, Hiroshi Nakasato, Shigeki Nakasato

Abstract

Purpose

To investigate the incidence and anatomical location of mandibular nutrient canals (NCs) originating from the mandibular canal using dental cone beam computed tomography (CBCT).

Methods

CBCT images from 105 patients were examined to evaluate the presence, number, diameter, and course of NCs.

Results

NCs and their foramina were bilaterally located in 17 (16.2 %) images. The mean diameters of NCs and foramina were 0.9 ± 0.4 (range, 0.2–3.2) mm and 0.9 ± 0.4 (0.2–2.1) mm, respectively. NCs coursed through the mandibular incisor region up to the lingual surface of the alveolar bone crest.

Conclusion

The present study revealed the frequency and distribution of NCs using CBCT image analysis. NCs are important because surgical injury to the neurovascular bundle within these canals can lead to excessive bleeding and postoperative paresthesia. The identification of NC on CBCT images may be useful during the harvesting of bone blocks or placement of endosseous implants in the anterior region of the mandible.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2016

Surgical and Radiologic Anatomy 9/2016 Zur Ausgabe

Anatomic Bases of Medical, Radiological and Surgical Techniques

New anatomo-radiological findings of the lateral pterygoid muscle

Anatomic Bases of Medical, Radiological and Surgical Techniques

The linea aspera as a rotational landmark: an anatomical MRI-based study

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

04.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Radikale Klinik-Reformen als Blaupause?

03.11.2018 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Das Kreuz mit dem Kreuz

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise