Skip to main content
main-content

06.11.2019 | Review | Ausgabe 1/2020

Infection 1/2020

Considerations on nosology for HIV-associated neurocognitive disorders: it is time to update?

Zeitschrift:
Infection > Ausgabe 1/2020
Autor:
Nicoletta Ciccarelli

Abstract

Aims

The prognosis and the clinical manifestations of HIV infection have changed with the introduction of the potent combination antiretroviral therapy (cART); however, up to 50% of patients meet research criteria for “HIV-associated neurocognitive disorders” (HAND) according with current nosology. The majority of patients affected by HAND, especially in cohorts with suppressed plasma viremia, showed an Asymptomatic Neurocognitive Impairment (ANI), without any functional impairment. After more than 10 years from the introduction of the current so-called “Frascati criteria”, this mini-review aimed to address the emerging limitations in current diagnosis procedures.

Methods

We discussed the most relevant literature on HAND prevalence, etiology, and diagnosis.

Results

We addressed three main emerging issues: (1) the unclear clinical relevance of ANI entity; (2) the evidences that Frascati criteria could produce a significant overestimation of HAND; (3) the need to better identify patients with a higher risk to develop HAND requiring routine neuropsychological examinations.

Conclusions

Frascati criteria should be updated to better respond to the present characteristics of HIV + cohorts and to help clinicians in their cognitive and global management.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Infection 1/2020 Zur Ausgabe

Images in Infection

Severe malaria

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise