Skip to main content
main-content

08.09.2017 | Original Article | Ausgabe 12/2017

Neurological Sciences 12/2017

Contribution of auditory P300 test to the diagnosis of mild cognitive impairment in Parkinson’s disease

Zeitschrift:
Neurological Sciences > Ausgabe 12/2017
Autoren:
Fikriye Tüter Yilmaz, Sehür Siber Özkaynak, Ebru Barçin

Abstract

Abnormalities in auditory P300 test have been observed in patients with Parkinson’s disease (PD). We aimed to investigate whether or not additional electrophysiological tests assist in making the clinical diagnosis of mild cognitive impairment in Parkinson’s disease (PD-MCI), and we evaluated P300 changes in patients with non-demented PD and analyzed the correlation between the cognitive features and P300 changes. Twenty patients with PD who had been diagnosed with mild cognitive impairment (PD-MCI group) according to the Movement Disorder Society (MDS) 2012 PD-MCI level II criteria, 21 patients with PD without cognitive impairment (PD-Normal group), and 20 control subjects (control group) who were neurologically normal were examined by the standard auditory oddball paradigm. The N100, P200, N200, and P300 latencies and N100-P200, P200-N200, and N200-P300 amplitudes were measured and analyzed. P300 latencies recorded from Fz, Cz, and Pz and N200 latency recorded from Fz were significantly longer in the PD-MCI group than in the PD-Normal and the control group (respectively p < 0.001, p = 0.041). P300 amplitude recorded from Fz was significantly lower in PD-MCI group than those in the other groups (p = 0.038). While P300 was obtained in all patients in the PD-Normal and the control group, it was lost in 35% of PD-MCI patients. The results show that P300 provides a diagnostic tool for detecting PDMCI. We suggest that P300 prolongation and loss of P300 potential could be used as supportive parameter in the diagnosis of PD-MCI.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Neurological Sciences 12/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher