Skip to main content
main-content

04.04.2017 | COPD | Nachrichten

Unklare Verschlechterung

Steckt eine Lungenembolie hinter der COPD-Exazerbation?

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Bei COPD-Patienten mit einer akuten Exazerbation lassen sich häufig pulmonale Embolien nachweisen. Bestimmte klinische Zeichen gehen mit einem erhöhten Risiko einher.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.