Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2017 | COPD | journal club | Ausgabe 5/2017

Inhalationstherapie
Pneumo News 5/2017

Adhärenz von COPD-Patienten beim Inhalieren enttäuscht — mal wieder

Zeitschrift:
Pneumo News > Ausgabe 5/2017
Autor:
Prof. Dr. med. Hermann S. Füeßl
Hintergrund und Fragestellung: Obwohl spezielle Schulungen über den richtigen Einsatz von Inhalationsgeräten in den meisten pneumologischen Praxen Routine sind, wissen Pneumologen doch, dass die Adhärenz trotz aller Bemühungen sehr zu wünschen übrig lässt. Das fängt schon damit an, dass nur etwa 30–60 % der Patienten ihre Rezepte für eine Dauertherapie regelmäßig abholen und einlösen. Auch wenn das Medikament im Haus ist, ist es um die Anwendung und v.a. um die Inhalationstechnik schlecht bestellt. Wie schlecht, wurde nun in einer prospektiven Beobachtungsstudie mithilfe eines Diskus Inhalers geprüft, der eine elektronische Tonaufzeichnung hatte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Pneumo News 5/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.