Skip to main content
Erschienen in:

15.12.2021 | editorial

Corona bleibt das Thema

verfasst von: Dr. med. Matthias Herbst

Erschienen in: ästhetische dermatologie & kosmetologie | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eigentlich wollte ich Ihnen zunächst Positives von der Impffront berichten. Wir alle wollten das Corona-Drama endlich beendet sehen. Stattdessen erleben wir die Aufführung einer eigentlich vorhersehbaren Tragödie - vor und nach der Bundestagswahl. Im Krisenmanagement gibt es so viele Punkte zu bemängeln, dass einem die Worte fehlen. Gerade heute Morgen zeigte sich: Bestellte Impfdosen werden nicht geliefert, Patienten müssen vertröstet werden, Schnelltests sind ausverkauft und FFP2-Masken werden knapp. Dazu schreibt der Gesetzgeber den Praxen zunächst tägliche Schnelltests beziehungsweise zwei PCR-Tests pro Woche vor - für alle, egal ob ungeimpft, genesen oder geimpft! Ich habe zum ersten Mal Mitarbeiter weinen sehen. Die scheinbare Sicherheit von 2G ist der brutalen Erkenntnis gewichen, dass gerade in dieser Gruppe viele Corona-Infektionen inapparent ablaufen. Dabei hielt man sich für geschützt und glaubte, die Pandemie sei für einen überwunden. Nun kommt die bittere Erkenntnis, dass die Impfung nur vier bis fünf Monate hält. Gerade viele Ältere und Kranke wurden bereits vor neun Monaten geimpft und sitzen in der Falle. Daher haben wir in unserer immundermatologischen Spezialsprechstunde die Ärmel hochgekrempelt und boostern, was geht - wenn man uns lässt. …
Metadaten
Titel
Corona bleibt das Thema
verfasst von
Dr. med. Matthias Herbst
Publikationsdatum
15.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
ästhetische dermatologie & kosmetologie / Ausgabe 6/2021
Print ISSN: 1867-481X
Elektronische ISSN: 2198-6517
DOI
https://doi.org/10.1007/s12634-021-1588-8

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2021

ästhetische dermatologie & kosmetologie 6/2021 Zur Ausgabe

menschen, ideen, perspektiven

"Der Po ist die neue Brust"

Leitlinien kompakt für die Dermatologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Spironolacton bei Acne tarda: Verhütungspflicht fällt weg

23.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Nachrichten

Junge Frauen mit starker kinnbetonter Akne profitieren möglicherweise von einer oralen Therapie mit Spironolacton. Der Tübinger Dermatologe Prof. Martin Schaller empfiehlt seinen Patientinnen mit Spätakne den Wirkstoff als Alternative zu Isotretinoin.

Gemischte Befunde zur zielgerichteten Adjuvanz

23.07.2024 Melanom Nachrichten

Mit Blick auf rezidiv- und metastasenfreies Überleben bestätigen die finalen Ergebnisse der COMBI-AD-Studie die Wirksamkeit von Dabrafenib/Trametinib beim Stadium-III-Melanom. Die Effekte auf das Gesamtüberleben sind dagegen weniger klar.  

Realistische Einschätzung der Systemtherapie vermitteln

19.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Die Systemtherapie der Atopischen Dermatitis (AD) hat sich enorm erweitert. Wichtig ist die richtige Indikation und eine differenzierte Aufklärung zur Therapie mit Antikörpern und Januskinase(JAK)-Inhibitoren. 

Achtung, Pilze!

19.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Neben den altbekannten Pilzen wie Microsporum canis und Trichophyton mentagrophytes sind auch neue Erreger auf dem Vormarsch: Beispielsweise Trichophyton benhamiae und Trichophyton tonsurans. Letzterer sorgte in den Medien für Furore, da über Patienten berichtet wurde, die sich den Pilz im Barbershop zuzogen.

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.