Skip to main content
main-content
Erschienen in: HNO Nachrichten 6/2021

13.12.2021 | COVID-19 | Medizin aktuell Zur Zeit gratis

Umgang mit Allergien auf COVID-19-Impfstoffe

verfasst von: Sabrina Kempe

Erschienen in: HNO Nachrichten | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

COVID-19-Impfstoffe können wie andere Impfungen auch in seltenen Fällen Allergien auslösen. Der Ärzteverband Deutscher Allergologen (AeDA) hat hierzu gemeinsam mit anderen Fachgesellschaften einen Leitfaden erstellt. "Ganz grob kann man sich merken, dass bei Impfungen auf eine Million Impfdosen ungefähr 1,3 anaphylaktische Reaktionen kommen", erläuterte Ludger Klimek, Wiesbaden, seine Faustregel. Bei den COVID-19-mRNA-Impfstoffen von Pfizer-Biontech und Moderna liegt der Wert mit 2,5 Anaphylaxien auf eine Million Impfdosen zwar etwas höher, ist aber trotzdem noch niedrig [Kuder MM et al. Cleve Clin J Med. 2021; https://​doi.​org/​g46k; Shimabukuro T et al. Am J Transplant. 2021;21:1326-31]. …

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Metadaten
Titel
Umgang mit Allergien auf COVID-19-Impfstoffe
verfasst von
Sabrina Kempe
Publikationsdatum
13.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
HNO Nachrichten / Ausgabe 6/2021
Print ISSN: 0177-1000
Elektronische ISSN: 2198-6533
DOI
https://doi.org/10.1007/s00060-021-7655-y

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2021

HNO Nachrichten 6/2021 Zur Ausgabe

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

ANZEIGE
Update Allergologie

Anaphylaxie – Adrenalin im Fokus

Zum Thema Corona-Impfungen und schwere allergische Reaktionen besteht nach wie vor viel Verunsicherung und ein hoher Informationsbedarf. Was im seltenen Anaphy­laxie-Fall zu tun ist, aktuelle Da­ten und Hin­ter­grün­de erläutert Prof. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie, Wiesbaden.