Skip to main content
main-content

12.01.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Impfung

SARS-CoV-2-Durchbruchsinfekte bei Krebskranken problematisch

Autor:
Thomas Müller
Die Coronaimpfung schützt zwar auch die meisten Krebskranken vor COVID-19, erkranken sie aber trotz Impfung, treten schwere Verläufe offenbar ähnlich häufig auf wie bei ungeimpften Krebskranken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise