Skip to main content
main-content

20.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Erheblicher Rückgang festzustellen

Weniger Screening und Krebsdiagnosen in der Coronapandemie

Autor:
Robert Bublak
Forscher mehrerer Länder haben Zahlen vorgelegt, die Onkologen beunruhigen müssen. Demnach sorgt die Coronapandemie dafür, dass die Teilnahme am Krebsscreening erheblich sinkt. Viele Krebserkrankungen entgehen dadurch der Diagnose.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.