Skip to main content
main-content

28.08.2021 | COVID-19 | Review | Ausgabe 11/2021 Zur Zeit gratis

Rheumatology International 11/2021

COVID-19 and fertility—at the crossroads of autoimmunity and thrombosis

Zeitschrift:
Rheumatology International > Ausgabe 11/2021
Autoren:
Javeria Tariq, Tulika Chatterjee, Laura Andreoli, Latika Gupta
Wichtige Hinweise

Supplementary Information

The online version contains supplementary material available at https://​doi.​org/​10.​1007/​s00296-021-04977-2.
No part of the manuscript was copied or published elsewhere.

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

The SARS-CoV-2 virus is known to mediate attack via ACE-2 Receptor, thus having adverse effects on cardiovascular, respiratory, digestive and reproductive systems, the latter being an area of emerging concern, due to the associated impact on fertility, with potential for an outsized effect on population distribution and socioeconomic road map in subsequent years. This narrative review aims to put forth the current evidence of effect of SARS-CoV-2 on human fertility from a multipronged immunologic, haematologic, and gynaecologic perspective; highlighting the areas of contradiction and potential future measures. A literature search was conducted through the MEDLINE and SCOPUS databases to identify articles on the subject in English. Relevant information was extracted from around 300 articles for this review. The existing data give non-conclusive evidence about the impact of SARS-CoV-2 infection on fertility; however, a greater impact on male fertility as compared to females merits further exploration. However, reproduction and fertility is a key concern and considering the pandemic is prolonged, natural conception or ART require extra precautions.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

Rheumatology International 11/2021 Zur Ausgabe

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

ANZEIGE

Teil 2: Antworten auf 10 weitere häufige Impf-Einwände

Wie gehen Sie mit Bedenken gegen Impfungen um? Antworten auf 10 weitere häufige Einwände, die aus Sicht impfkritischer Patienten gegen Impfungen sprechen, lesen Sie hier.

ANZEIGE

Keine Impfung ohne Info oder Einwilligungserklärung

Vor einer Impfung ist wichtig, Zustimmung oder Ablehnung einzuholen. Ein schriftlicher Nachweis kann sinnvoll sein. Eine Vorlage kann dazu genutzt werden.

ANZEIGE

Impfungen – vom Säugling bis zum Senior

Als eines der global führenden Gesundheitsunternehmen besitzt MSD mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Impfstoffen. Hier finden Sie Informationen zu einigen der von der STIKO empfohlenen Immunisierungen, z.B. der MMRV- und der HPV-Impfung sowie der Pneumokokken-Impfung für Senioren.

Bildnachweise