Skip to main content
main-content

14.09.2021 | COVID-19 | Neues aus der Forschung | Ausgabe 9/2021 Zur Zeit gratis

COVID-19 und Krebs - nicht zwangsläufig schwerer Verlauf
InFo Hämatologie + Onkologie 9/2021

Gute Nachricht für Krebspatienten

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 9/2021
Eine Krebserkrankung ist nicht per se ein Faktor, der einen ungünstigen Ausgang von COVID-19 bedeutet. Das lässt sich aus einer retrospektiven Analyse schlussfolgern, die am Comprehensive Cancer Center in Freiburg im Frühjahr 2020 durchgeführt wurde. Eingeschlossen waren 39 Krebspatienten, die wegen COVID-19 hospitalisiert werden mussten, sowie 39 Patienten im vergleichbaren Alter, die ebenfalls an COVID-19 erkrankt waren, aber keine Krebsdiagnose hatten. Das mediane Alter der gesamten Kohorte betrug 76 Jahre, 60 % der Patienten waren Männer, 19 % Raucher oder Exraucher. ...

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2021

InFo Hämatologie + Onkologie 9/2021 Zur Ausgabe

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

COVID-Impfmanagement

Schluss mit dem telefonischen Terminansturm: So organisieren Sie Covid-Impfungen in Ihrer Hausarztpraxis digital

Die gesetzlichen Änderungen zur Aufhebung der Impfpriorisierung gehen einher mit einem hohen Ansturm an telefonischen Terminanfragen, welchem Sie nun entgegenstehen. Mit Doctolib können Sie einfach und schnell Impftermine auch außerhalb Ihrer Öffnungszeiten online buchen lassen. Entlasten Sie so Ihr Praxisteam bei der Menge an Impfanfragen.   

Bildnachweise