Skip to main content
main-content

03.04.2022 | COVID-19 | CME-Kurs

2 Jahre COVID-19-Pandemie – was haben wir gelernt?

CME-Punkte: 6

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 25.03.2023

Zertifizierende Institution: Bayerische Landesärztekammer
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

03.04.2022 | COVID-19 | CME-Kurs

2 Jahre COVID-19-Pandemie – was haben wir gelernt?

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die wechselnde Epidemiologie der COVID-19-Pandemie und die Diagnose von Myokarditis und Perikarditis nach einer Infektion. Außerdem wirft er einen Blick auf Impfnebenwirkungen und -komplikationen, besonders auch am Herzen.

20.02.2022 | Kardiogener Schock | CME-Kurs

Infarktbedingter kardiogener Schock

Der infarktbedingte kardiogene Schock (IKS) verursacht eine Sterblichkeit von etwa 40%. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu Diagnose, Monitoring und Therapie des IKS nach den Empfehlungen des ESC-Positionspapiers und insbesondere der aktuellen S3-Leitlinie „Infarktbedingter kardiogener Schock – Diagnose, Monitoring und Therapie“. 

12.12.2021 | Akute Lungenembolie | CME-Kurs

Diagnostik und Therapie der Lungenembolie

Der CME-Kurs gibt einen umfassenden Überblick zu Diagnostik und Therapie der Lungenembolie. Behandlungsalgorithmen, Risikostratifizierung mit Beurteilung des rechten Ventrikels, ambulante vs. stationäre Therapie und Antikoagulation sowie Nachsorge werden dargestellt.

10.10.2021 | Amyloidose des Herzens | CME-Kurs

Kardiale Amyloidose und Aortenklappenstenose

Die Aortenklappenstenose im höheren Alter ist in den Blickpunkt der Kardiologie und Herzchirurgie gerückt, nachdem transvaskuläre und transluminale minimal-invasive Verfahren zur Klappenimplantation entwickelt worden waren. In diesem CME-Beitrag wird auf spezielle anamnestische, klinische, elektrokardiographische, echokardiographische und nuklearmedizinische Zeichen sowie Zeichen in der kardialen Magnetresonanztomographie (Kardio-MRT, CMR) bei der Amyloidose des Herzens und bestehender AS eingegangen.