Skip to main content
main-content

21.01.2022 | COVID-19 | Redaktionstipp | Nachrichten

Zeitpunkt der Infektion entscheidend

COVID-19 in der Schwangerschaft kann ernste Folgen haben

verfasst von: Joana Schmidt

Ungeimpfte Schwangere, die an COVID-19 erkranken, haben ein erhöhtes Risiko für Früh- und Totgeburten, legt eine US-Studie nahe. Das scheint besonders für eine bestimmte Phase der Schwangerschaft zu gelten.

Literatur

Piekos S N et al. The effect of maternal SARS-CoV-2 infection timing on birth outcomes: a retrospective multicentre cohort study. The Lancet Digital Health 2022; https://doi.org/10.1016/S2589-7500(21)00250-8

Weiterführende Themen

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.