Skip to main content
main-content
Erschienen in: Die Anaesthesiologie 1/2022

24.08.2021 | COVID-19 | Kasuistiken Zur Zeit gratis

Seltene Superinfektion bei einem COVID-19-Patienten – Eine Chronologie

verfasst von: Dr. med. E. Gamon, D. Tammena, M. Wattenberg, T. Augenstein

Erschienen in: Die Anaesthesiologie | Ausgabe 1/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Bei einem 55-jährigen Mann, der sich zur elektiven Ablation bei Vorhofflimmern in der Klinik befand, wurde nach einer Reanimationssituation auf der peripheren Station ein SARS-CoV-2-Abstrich positiv getestet. Anamnestisch gab es im Vorwege gesicherten Kontakt zu einem COVID-19-positiven Patienten. Im Verlauf entwickelte sich das Vollbild einer COVID-19-Pneumonie mit umfangreicher intensivmedizinischer Behandlung. Nach rund 2‑wöchiger Therapie musste das Weaning bei erneuter Verschlechterung abgebrochen werden, und es ergaben sich bei dem wiederholt hochseptischen Patienten mikrobiologische Nachweise einer Superinfektion mit Cryptococcus neoformans und später Leclercia adecarboxylata. Der Patient wurde erfolgreich behandelt und überlebte die Erkrankung.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat S3-Leitlinie Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz, AWMF Leitlinien-Register Nummer 001/021, Stand 4. Dez. 2017 S3-Leitlinie Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz, AWMF Leitlinien-Register Nummer 001/021, Stand 4. Dez. 2017
3.
Zurück zum Zitat S3-Leitlinie Behandlung von erwachsenen Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie und Prävention – Update 2016, AWMF Leitlinien-Register Nummer 020/020, Stand 31. Dez. 2015 (zurzeit in Revision) S3-Leitlinie Behandlung von erwachsenen Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie und Prävention – Update 2016, AWMF Leitlinien-Register Nummer 020/020, Stand 31. Dez. 2015 (zurzeit in Revision)
4.
Zurück zum Zitat S3-Leitlinie Epidemiologie, Diagnostik und Therapie erwachsener Patienten mit nosokomialer Pneumonie, AWMF Leitlinien-Register Nummer 020/013, Stand 11. Sept. 2017 S3-Leitlinie Epidemiologie, Diagnostik und Therapie erwachsener Patienten mit nosokomialer Pneumonie, AWMF Leitlinien-Register Nummer 020/013, Stand 11. Sept. 2017
5.
Zurück zum Zitat Falagas M, Siempos I, Vardakas K (2008) Linezolid versus glycopeptide or β‑lactam for treatment of Gram-positive bacterial infections: meta-analysis of randomised controlled trials. Lancet Infect Dis 8(1):53–66 CrossRef Falagas M, Siempos I, Vardakas K (2008) Linezolid versus glycopeptide or β‑lactam for treatment of Gram-positive bacterial infections: meta-analysis of randomised controlled trials. Lancet Infect Dis 8(1):53–66 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Keivanidou A et al (2009) Ciprofloxacin induced acquired long QT syndrome in a patient under class III antiarrhythmic therapy. Cardiol J 16(2):172–174 PubMed Keivanidou A et al (2009) Ciprofloxacin induced acquired long QT syndrome in a patient under class III antiarrhythmic therapy. Cardiol J 16(2):172–174 PubMed
10.
Zurück zum Zitat Leclerc H (1962) Biochemical study of pigmented enterobacteriaceae. Ann Inst Pasteur 102:726–741 Leclerc H (1962) Biochemical study of pigmented enterobacteriaceae. Ann Inst Pasteur 102:726–741
11.
Zurück zum Zitat Chouddhary M et al (2018) Isolation and characterization of multidrug-resistant Leclercia species from animal clinical case. Lett Appl Microbiol 66(1):44–48 CrossRef Chouddhary M et al (2018) Isolation and characterization of multidrug-resistant Leclercia species from animal clinical case. Lett Appl Microbiol 66(1):44–48 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Hurley EH et al (2015) Leclercia adecarboxylata infection in an immunocompetent child. R I Med J 98(9):41–44 Hurley EH et al (2015) Leclercia adecarboxylata infection in an immunocompetent child. R I Med J 98(9):41–44
13.
Zurück zum Zitat Jean SS et al (2016) Leclercia adecarboxylata bacteremia in a patient with long-term use of nonsteroidal antiinflammatory drugs. J Microbiol Immunol Infect 49(3):452–454 (Jun) CrossRef Jean SS et al (2016) Leclercia adecarboxylata bacteremia in a patient with long-term use of nonsteroidal antiinflammatory drugs. J Microbiol Immunol Infect 49(3):452–454 (Jun) CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Eiland EH 3rd et al (2013) Pneumonia due to multidrug-resistant Leclercia adecarboxylata. Am J Health Syst Pharm 70(11):940–941 (Jun) CrossRef Eiland EH 3rd et al (2013) Pneumonia due to multidrug-resistant Leclercia adecarboxylata. Am J Health Syst Pharm 70(11):940–941 (Jun) CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Prakash MR et al (2015) Hospital-acquired pneumonia due to Leclercia adecarboxylata in a neurosurgical centre. J Postgrad Med 61(2):123–125 CrossRef Prakash MR et al (2015) Hospital-acquired pneumonia due to Leclercia adecarboxylata in a neurosurgical centre. J Postgrad Med 61(2):123–125 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Mokkapati A (2014) Leclercia Adecarboxylata isolation: case reports and review. J Clin Diagn Res 8(12):DD3–DD4 Mokkapati A (2014) Leclercia Adecarboxylata isolation: case reports and review. J Clin Diagn Res 8(12):DD3–DD4
18.
Zurück zum Zitat Keren Y et al (2014) Is Leclercia adecarboxylata a new and unfamiliar marine pathogen? J Clin Microbiol 52(5):1775–1776 CrossRef Keren Y et al (2014) Is Leclercia adecarboxylata a new and unfamiliar marine pathogen? J Clin Microbiol 52(5):1775–1776 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Lui G et al (2006) Cryptococcosis in apparently immunocompetent patients. QJM 99(3):143–145 CrossRef Lui G et al (2006) Cryptococcosis in apparently immunocompetent patients. QJM 99(3):143–145 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Cogliati M et al (2019) Genotypes and population genetics of cryptococcus neoformans and cryptococcus gattii species complexes in Europe and the mediterranean area. Fungal Genet Biol 128:16–29 CrossRef Cogliati M et al (2019) Genotypes and population genetics of cryptococcus neoformans and cryptococcus gattii species complexes in Europe and the mediterranean area. Fungal Genet Biol 128:16–29 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Perfect RJ et al (2010) Clinical practice guidelines for the management of cryptococcal disease: 2010 update by the infectious disease Society of America. Clin Inf Dis 50(3):291–322 CrossRef Perfect RJ et al (2010) Clinical practice guidelines for the management of cryptococcal disease: 2010 update by the infectious disease Society of America. Clin Inf Dis 50(3):291–322 CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Feldt T et al (2020) Welche Rolle spielt ein mögliches Hyperinflammationssyndrom bei einer schweren COVID-19-Infektion und können hieraus Konsequenzen für die Therapie gezogen werden? https://​doi.​org/​10.​25646/​7037 (Robert-Koch-Institut Fachgruppe COVRIIN, Stand: 27.07.2020) CrossRef Feldt T et al (2020) Welche Rolle spielt ein mögliches Hyperinflammationssyndrom bei einer schweren COVID-19-Infektion und können hieraus Konsequenzen für die Therapie gezogen werden? https://​doi.​org/​10.​25646/​7037 (Robert-Koch-Institut Fachgruppe COVRIIN, Stand: 27.07.2020) CrossRef
26.
Zurück zum Zitat Kaneko N et al (2020) Loss of Bcl-6-expressing T follicular helper cells and germinal centers in COVID-19. Cell 183(1):143–157 CrossRef Kaneko N et al (2020) Loss of Bcl-6-expressing T follicular helper cells and germinal centers in COVID-19. Cell 183(1):143–157 CrossRef
27.
Zurück zum Zitat Gu J et al (2005) Multiple organ infection and the pathogenesis of SARS. J Exp Med 202(3):415–425 CrossRef Gu J et al (2005) Multiple organ infection and the pathogenesis of SARS. J Exp Med 202(3):415–425 CrossRef
28.
Zurück zum Zitat Martines RB et al (2015) Tissue and cellular tropism, pathology and pathogenesis of Ebola and Marburg viruses. J Pathol 235:153–174 CrossRef Martines RB et al (2015) Tissue and cellular tropism, pathology and pathogenesis of Ebola and Marburg viruses. J Pathol 235:153–174 CrossRef
29.
Zurück zum Zitat Gao R et al (2010) A systematic molecular pathology study of a laboratory confirmed H5N1 human case. Plos One 5(10):e13315 CrossRef Gao R et al (2010) A systematic molecular pathology study of a laboratory confirmed H5N1 human case. Plos One 5(10):e13315 CrossRef
30.
Zurück zum Zitat Fardet L, Petersen I, Nazareth I (2016) Common infections in patients prescribed systemic Glucocorticoids in primary care: a population-based cohort study. PLoS Med 13(5):e1002024 CrossRef Fardet L, Petersen I, Nazareth I (2016) Common infections in patients prescribed systemic Glucocorticoids in primary care: a population-based cohort study. PLoS Med 13(5):e1002024 CrossRef
34.
Zurück zum Zitat O’Donnell MR et al (1994) Prediction of systemic fungal infection in allogeneic marrow recipients: impact of amphotericin prophylaxis in high-risk patients. J Clin Oncol 12:827–834 CrossRef O’Donnell MR et al (1994) Prediction of systemic fungal infection in allogeneic marrow recipients: impact of amphotericin prophylaxis in high-risk patients. J Clin Oncol 12:827–834 CrossRef
35.
Zurück zum Zitat Peleg AY et al (2007) Risk factors, clinical characteristics, and outcome of Nocardia infection in organ transplant recipients: a matched case-control study. Clin Infect Dis 44:1307–1314 CrossRef Peleg AY et al (2007) Risk factors, clinical characteristics, and outcome of Nocardia infection in organ transplant recipients: a matched case-control study. Clin Infect Dis 44:1307–1314 CrossRef
36.
Zurück zum Zitat Durand M, Thomas SL (2012) Incidence of infections in patients with giant cell arteritis: a cohort study. Arthritis Care Res 64:581–588 CrossRef Durand M, Thomas SL (2012) Incidence of infections in patients with giant cell arteritis: a cohort study. Arthritis Care Res 64:581–588 CrossRef
39.
Zurück zum Zitat Metersky ML, Masterton RG, Lode H, File TM Jr., Babinchak T (2012) Epidemiology, microbiology, and treatment considerations for bacterial pneumonia complicating influenza. Int J Infect Dis 16(5):e321–e331 CrossRef Metersky ML, Masterton RG, Lode H, File TM Jr., Babinchak T (2012) Epidemiology, microbiology, and treatment considerations for bacterial pneumonia complicating influenza. Int J Infect Dis 16(5):e321–e331 CrossRef
44.
Zurück zum Zitat Schön MP et al (2020) COVID-19 und Immunregulation – von grundlegenden und translationalen Aspekten zu klinischen Implikationen. J Dtsch Dermatol Ges 18(8):795–809 PubMedPubMedCentral Schön MP et al (2020) COVID-19 und Immunregulation – von grundlegenden und translationalen Aspekten zu klinischen Implikationen. J Dtsch Dermatol Ges 18(8):795–809 PubMedPubMedCentral
45.
Zurück zum Zitat S2k-Leitline Empfehlung zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19, AWMF Leitlinien-Register Nummer 113/001, Stand 23. Nov. 2020 S2k-Leitline Empfehlung zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19, AWMF Leitlinien-Register Nummer 113/001, Stand 23. Nov. 2020
Metadaten
Titel
Seltene Superinfektion bei einem COVID-19-Patienten – Eine Chronologie
verfasst von
Dr. med. E. Gamon
D. Tammena
M. Wattenberg
T. Augenstein
Publikationsdatum
24.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Anaesthesiologie / Ausgabe 1/2022
Print ISSN: 2731-6858
Elektronische ISSN: 2731-6866
DOI
https://doi.org/10.1007/s00101-021-01018-2

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2022

Die Anaesthesiologie 1/2022 Zur Ausgabe

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

ANZEIGE

ECMO bei COVID-19 – Was haben wir gelernt?

Die COVID-19-Pandemie hat gezeigt, dass mit ECMO das Überleben ausgewählter schwerkranker Patienten begünstigt wird und mit einer Verringerung der Sterblichkeit verbunden ist. Auch zur Fragestellung, welche Patienten unter welchen Bedingungen am meisten profitieren, wissen wir nun mehr.

ANZEIGE

Extrakorporale kardiopulmonale Reanimation: Wirklich eine Option?

Bei Herzstillstand sind die Überlebensraten mit funktioneller Wiederherstellung niedrig. Um die Prognose zu verbessern, werden zunehmend extrakorporale Techniken eingesetzt. Neue Daten beweisen, dass eCPR in gut koordinierten Gesundheitssystemen das Überleben und die neurologische Genesung verbessern kann.

ANZEIGE

ECMO im Spotlight – Wo stehen wir heute?

Der Einsatz von ECMO steigt: bei COVID-19 Patienten mit schwerem akuten Atemnotsyndrom zur Aufrechterhaltung des Gasaustauschs, bei Herzkreislaufstillstand als Rettungsversuch nach erfolgloser Reanimation. Aber welche Patienten profitieren letztlich und wann ist ECMO eine Option? Heute wissen wir mehr.

Passend zum Thema

ANZEIGE
Pneumokokken im Winter

Immunschwäche als besonderer Risikofaktor

Patient:innen mit angeborener oder erworbener Immundefizienz bzw. Immunsuppression haben ein erhöhtes Risiko für Pneumokokken-Erkrankungen, die bei ihnen meist mit schwereren Verläufen und Komplikationen einhergehen.[1] Aus diesem Grund wird für sie ein sequenzielles Pneumokokken-Impfschema empfohlen.

Passend zum Thema

HPV-Impfung zur Prävention von Genitalwarzen

HPV 6 und 11 können Genitalwarzen auslösen und die Lebensqualität stark einschränken – die Impfung kann jedoch HPV 6 und 11-bedingten Genitalwarzen vorbeugen.

Aktion "Gegen Pneumokokken Impfen 60+"

Ab 60 steigt das Risiko für bestimmte Pneumokokken-Erkrankungen. Wie z. B. Lungenentzündungen. Helfen Sie mit, die Impfquoten zu verbessern. Mehr erfahren.

ANZEIGE

Impfungen – vom Säugling bis zum Senior

Als eines der global führenden Gesundheitsunternehmen besitzt MSD mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Impfstoffen. Hier finden Sie Informationen zu einigen der von der STIKO empfohlenen Immunisierungen, z.B. der MMRV- und der HPV-Impfung sowie der Pneumokokken-Impfung für Senioren.