Skip to main content
main-content

28.08.2020 | COVID-19 | Podcast | Onlineartikel

Der Springer Medizin Podcast

Wie beeinflusst Corona die psychische Gesundheit?

Ein Gespräch mit Prof. Ihl, Chefarzt für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie

Autoren:
Anika Aßfalg, Dr. Katharina Brüggen, Alexandra Ullrich

Wie wirkt sich die Coronapandemie auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung aus? Wie kann präventiv der Entstehung von psychiatrischen Erkrankungen in so einer Zeit entgegengewirkt werden? Und wie funktioniert die Versorgung psychisch Erkrankter während Pandemien? Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Ralph Ihl, Krefeld, berichtet von eigenen Erfahrungen und erklärt die Zusammenhänge.

(Dauer: 14:48 Minuten)

In der Podcast-Episode spricht Redakteurin Katharina Brüggen mit Prof. Ralp Ihl, der in seiner eigenen gerontopsychiatrischen Station mit COVID-19-Fällen umgehen musste und von seinen Erfahrungen berichten kann. Zudem erklärt er, wieso Pandemien das Risiko, psychisch zu erkranken, erhöhen und was besorgten Personen geraten werden kann. 

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Ralph Ihl ist Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie und Leiter des Demenzforschungszentrums am Alexianer-Krankenhaus in Krefeld.

Empfehlung der Redaktion

20.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Versorgung psychisch Erkrankter während und nach der Coronapandemie

Welche psychischen Folgen hat die COVID-19-Pandemie und wie können psychisch erkrankte Menschen in der aktuellen Situation bestmöglich versorgt werden? Prof. Dr. Ralf Ihl erklärt im Video-Interview, worauf Ärzte jetzt achten sollten, und gibt praktische Beispiele zum Umgang mit COVID-19 auf einer gerontopsychiatrischen Station.

Das Interview mit Prof. Ihl ist im Rahmen unserer Webinarserie zu verschiedenen COVID-19-Schwerpunkten entstanden. Alle Webinare finden Sie unter springermedizin.de/webinar

» Zur Übersichtsseite mit allen Episoden des Springer Medizin Podcasts

Weiterführende Themen

Webinare und Artikel zur Corona-Krise

Die aktuelle Entwicklung zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) und der Lungenkrankheit COVID-19 im Überblick. » zum Dossier

Passend zum Thema

ANZEIGE

Zellfrisch – der unvergessliche Podcast über Alzheimer und Demenz

Hören Sie den Podcast „Zellfrisch – der unvergessliche Podcast über Alzheimer und Demenz“ mit Nina Ruge live geschaltet zum Welt-Alzheimertag am 21.09. Die Moderatorin beleuchtet in sechs spannenden Folgen die Geheimnisse des Alterns. Gemeinsam mit Gästen aus Medien und Wissenschaft erkundet sie, wie wir Demenz vorbeugen und auch im Alter gesund bleiben können.

ANZEIGE

Fasten gegen das Vergessen? Das große Potential der Autophagie

Autophagie – der neue Hoffnungsträger im Kampf gegen altersbedingte Erkrankungen. Spätestens seit der Verleihung des Nobelpreises für Medizin im Jahr 2016 rückt der körpereigene Selbstreinigungsmechanismus immer stärker in den Fokus von Wissenschaftlern und Medizinern.

ANZEIGE

consilium Geriatrie – Expertenwissen zum Thema gesundes Altern und Demenzprävention

Körperliche und geistige Gesundheit bis ins hohe Alter. Kaum ein Wunsch ist in der Gesellschaft so präsent. Umso wichtiger ist es über die verschiedenen altersbedingten Krankheiten und deren Prävention informiert zu sein. Das consilium Geriatrie ist Ihr persönlicher Zugang zu Expertenwissen zum Thema altersbedingte Erkrankungen und Demenzprävention.

Bildnachweise