Skip to main content
main-content
Erschienen in: HNO Nachrichten 6/2021

13.12.2021 | COVID-19 | Fortbildung Zur Zeit gratis

Neue alte Wege unter Pandemiebedingen

Die Tracheotomie bei COVID-19-Patienten - ein Erfahrungsbericht

verfasst von: Jan-Nikolaus Lindemann

Erschienen in: HNO Nachrichten | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bei beatmungspflichtigen COVID-19-Patienten ist die Tracheotomie aus verschiedenen Gründen vorteilhaft, aber als Eingriff an den Atemwegen für die Ausführenden mit einem deutlich erhöhten Infektionsrisiko verbunden. Mit einem modifizierten Ablauf ist der Eingriff allerdings auch bei COVID-19-Patienten weitgehend sicher durchführbar. …

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Literatur
1.
Zurück zum Zitat Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI). S3-Leitlinie Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz. AWMF-Registernr. 0001-021. 1. Auflage, Kurzversion, (Stand 5. Dez. 2017) Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI). S3-Leitlinie Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz. AWMF-Registernr. 0001-021. 1. Auflage, Kurzversion, (Stand 5. Dez. 2017)
4.
Zurück zum Zitat KRINKO. Infektionsprävention im Rahmen der Pflege und Behandlung von Patienten mit übertragbaren Krankheiten - Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut. Bundesgesundheitsbl. 2015;58:1151-70 KRINKO. Infektionsprävention im Rahmen der Pflege und Behandlung von Patienten mit übertragbaren Krankheiten - Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut. Bundesgesundheitsbl. 2015;58:1151-70
5.
Zurück zum Zitat Lindemann J et. al. Chirurgische Aspekte zur Tracheostomie bei COVID-19-positiven Patienten. Laryngorhinootologie. 2020; 99:282-4 Lindemann J et. al. Chirurgische Aspekte zur Tracheostomie bei COVID-19-positiven Patienten. Laryngorhinootologie. 2020; 99:282-4
6.
Zurück zum Zitat Pudszuhn A et al. Elektive Tracheostomie bei COVID-19-Patienten - Erfahrungen mit einem standardisierten interdisziplinären Vorgehen. HNO. 2020;68:838-46 Pudszuhn A et al. Elektive Tracheostomie bei COVID-19-Patienten - Erfahrungen mit einem standardisierten interdisziplinären Vorgehen. HNO. 2020;68:838-46
Metadaten
Titel
Neue alte Wege unter Pandemiebedingen
Die Tracheotomie bei COVID-19-Patienten - ein Erfahrungsbericht
verfasst von
Jan-Nikolaus Lindemann
Publikationsdatum
13.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
COVID-19
Tracheostomie
Erschienen in
HNO Nachrichten / Ausgabe 6/2021
Print ISSN: 0177-1000
Elektronische ISSN: 2198-6533
DOI
https://doi.org/10.1007/s00060-021-7643-2