Skip to main content
main-content

28.09.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2016

CardioVasc 4/2016

CT-Angio macht invasive Koronardiagnostik vermeidbar

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 4/2016
Autor:
Veronika Schlimpert
Eine CT-gesteuerte Koronarangiografie kann zwar nicht die Prognose von KHK-Patienten verbessern, aber einer aktuellen Studie zufolge unnötige invasive Koronartests vermeiden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

CardioVasc 4/2016 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise