Skip to main content
main-content

08.05.2019 | Review Article | Ausgabe 7/2019

Drugs & Aging 7/2019

Current Status of Bone-Forming Therapies for the Management of Osteoporosis

Zeitschrift:
Drugs & Aging > Ausgabe 7/2019
Autoren:
Anne Sophie Koldkjær Sølling, Torben Harsløf, Bente Langdahl

Abstract

In patients with osteoporosis and severely reduced bone mass and/or recurring fractures, antiresorptive therapy may not be the optimal first-line treatment. Two recent clinical trials comparing bone-forming treatment with antiresorptive therapy have demonstrated that bone-forming treatment is superior in reducing the fracture risk in patients with severe osteoporosis. All of the currently available bone-forming agents—teriparatide, abaloparatide, and romosozumab—increase bone mineral density (BMD) and reduce the fracture risk; however, the effect wears off with time and treatment is therefore only transient. Thus, a bone-forming therapy should be followed by antiresorptive treatment with a bisphosphonate or denosumab. The BMD response to bone-forming treatment is reduced in patients previously treated with antiresorptive drugs; however, based on the findings of the VERO trial, the anti-fracture efficacy of bone-forming treatment in comparison with antiresorptives seems to be preserved. This review provides an overview of the existing bone-forming therapies for osteoporosis including considerations of sequential and combination therapy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2019

Drugs & Aging 7/2019 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise