Skip to main content
main-content

23.08.2017 | Review | Ausgabe 11/2017

Japanese Journal of Radiology 11/2017

Cystic lesions of the parotid gland: radiologic-pathologic correlation according to the latest World Health Organization 2017 Classification of Head and Neck Tumours

Zeitschrift:
Japanese Journal of Radiology > Ausgabe 11/2017
Autoren:
Hirotaka Takita, Tohru Takeshita, Taro Shimono, Hiroko Tanaka, Hiroyoshi Iguchi, Shigeo Hashimoto, Yuko Kuwae, Masahiko Ohsawa, Yukio Miki

Abstract

The latest World Health Organization 2017 Classification of Head and Neck Tumours includes a new chapter on tumors and tumor-like lesions of the neck and lymph nodes. Tumor-like lesions include a variety of cystic lesions of the parotid gland. Cystic lesions of the parotid gland can be divided into three groups: non-neoplastic cysts, benign tumors with macrocystic change, and malignant tumors with macrocystic change. It is important to distinguish these lesions from one another because treatment and patient management differ among the three groups. The purpose of this review is to describe the magnetic resonance imaging and scintigraphy findings and the histopathologic characteristics of each parotid gland lesion based on the latest World Health Organization 2017 Classification of Head and Neck Tumours and to summarize the key points of differential diagnosis for cystic lesions of the parotid gland.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

Japanese Journal of Radiology 11/2017 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise