Skip to main content
main-content

Cytomegalievirus

Therapiekonzepte zur Behandlung des „alternden Gesichts“

In den letzten Jahren hat sich das Verständnis der biologischen Prozesse des „alternden Gesichts“ deutlich vertieft. Neben Botulinumtoxin und injizierbaren Füllmaterialien stehen heute eine Vielzahl von Modalitäten zur Verfügung.

Melden Sie sich kostenlos an!

Klug entscheiden – Beatmungstherapie in der Intensivmedizin

Darauf vertrauen, dass weniger oft mehr ist: Gerade in der hochtechnisierten Beatmungsmedizin ist das eine hohe Kunst. Welche Indikationen sprechen für eine tiefe Sedierung? Worauf kommt es beim Weaning an? Und was ist am Lebensende ethisch betrachtet zu tun – oder zu lassen? Am 23. November von 17:30 bis 19 Uhr geben Prof. Christian Karagiannidis, Prof. Uwe Janssens und Prof. Reimer Riessen konkrete Empfehlungen. Sie erhalten 2 CME-Punkte für Ihre Teilnahme.

Fäkaler Mikrobiomtransfer – Indikationen, Risiken und Chancen

Der fäkale Mikrobiomtransfer (FMT) mit der Übertragung des Mikrobioms gesunder Stuhlspenderinnen und Stuhlspender auf Menschen mit ganz unterschiedlichen Erkrankungen in klinischen Studien, aber auch in individuellen Heilversuchen durchgeführt. Wem hilft die Therapie, was gilt es zu beachten?

Wie wirksam ist eine Salzsubstitution bei arterieller Hypertonie?

Ist die Kaliumsubstitution mit Ersatzsalzen sinnvoll, um den Blutdruck zu senken? Zu dieser Fragestellung gibt es nur wenige Studien. Prof. Zidek gibt einen kommentierenden Überblick über das vorliegende Material.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Darmmikrobiom als Treiber und therapeutisches Agens

Die Bedeutung des Mikrobioms und seiner pathogenen Veränderungen (Dysbiose) für die Pathogenese der CED stehen zunehmend im Fokus. Was für eine Rolle spielt das Mikrobiom bei diesen Erkrankungen und gibt es schon erste therapeutische Ansätze zur Korrektur der intestinalen Dysbiose?

CME-Fortbildungsartikel

Open Access 01.12.2022 | Educational Advances in Emergency Medicine

Gamification of graduate medical education in an emergency medicine residency program

What really is gamification? Ten years ago, it was unheard of. Now, it is in the armory of many educators across the country. Gamification has been defined as “the use of game design elements in non-game contexts” [ 1 ] or “the craft of deriving …

Open Access 01.12.2022 | Educational advances in emergency medicine

Self-efficacy beliefs and expectations during an Emergency Medicine Clerkship

Undergraduate emergency medicine (EM) training is important because all medical graduates, regardless of their future speciality, are likely to have to deal with unexpected emergencies at some point in their careers. In addition to their …

Open Access 01.12.2022 | Educational Review

The current role and future directions of imaging in failed back surgery syndrome patients: an educational review

The correlation between morphological changes after spinal surgery and the patient’s symptoms is still poorly understood, and more research is needed to clarify this relationship. With the options of modern imaging, especially the metal artefact …

Open Access 01.12.2022 | Educational Advances in Emergency Medicine

Comparison of emergency airway management techniques in the performance of emergent Cricothyrotomy

An emergent cricothyrotomy (EC) is considered the last resort for patients in which attempts for nasopharyngeal or oropharyngeal intubation and ventilation have been unsuccessful or are contraindicated [ 1 ]. This procedure may be necessary in …

weitere anzeigen

Basiskurs GynEndo

  • In 15 Kursen die wichtigsten Themen aus der gynäkologischen Endokrinologie vertiefen
  • Gelerntes in praxisrelevanten Fallbeispielen anwenden mit Tipps und Fragen zum Fall
  • Mit kompakten Knowledge-Checks und Quizfragen das eigene Wissen themenbezogen überprüfen
  • Von ausgewiesenen Experten entwickelt und herausgegeben.

Nachrichten

weitere anzeigen

Kasuistiken

CT bei Prostataabszess

20.09.2022 | Interventionelle Radiologie | Blickdiagnose

Prostataentzündung mit fatalen Folgen

Ein 64-jähriger Patient leidet an starken Unterbauchschmerzen sowie perinealem Druckschmerz. Eine Rötung zieht sich vom linken Skrotum über das Perineum bis zur Leiste. Ferner liegt bei dem Patienten eine Dysurie sowie putride verfärbter Urin vor. Erkennen Sie die Ursache im CT?

MRT des Schädels vom 14. Januar 2022

08.09.2022 | Epileptischer Anfall | Fortbildung

Epilepsie oder einmaliger epileptsicher Anfall?

Eine Patientin erleidet nach schwerer Diarrhoe mit Hyponatriämie einen epileptischen Anfall. Nach Normalisierung der Natriumwerte und Gabe eines Antiepileptikums erholt sie sich und bleibt lange stabil. Doch handelt es sich um eine strukturelle Epilepsie und ist das Medikament noch indiziert? Antworten liefert ein MRT-Befund.

Pansinusitis und subdurales frontoparietales linksseitiges Empyem

06.09.2022 | Pädiatrische Radiologie | Bild und Fall

Notfall "unklare Gesichtsschwellung"

Eine 10 Jahre alte Patientin wird in der pädiatrischen Notfallambulanz vorgestellt. Die Patientin leidet seit einer Woche unter Fieber bis 39 °C und eitrigem Schnupfen. Seit zwei Tagen hat sie zusätzlich eine Gesichtsschwellung und Kopfschmerzen bemerkt. Welche Komplikationen müssen beachtet werden beim Blick auf die bildgebenden Befunde?  

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

14.12.2022 | Original

Prognostic value of global deep white matter DTI metrics for 1-year outcome prediction in ICU traumatic brain injury patients: an MRI-COMA and CENTER-TBI combined study

Coma has multiple etiologies among which traumatic brain injury (TBI) constitutes a major cause of death and disability for about 2.5 million people per year in Europe [ 1 ]. Some patients make a complete recovery from coma, but others retain …

verfasst von:
Louis Puybasset, Vincent Perlbarg, Jean Unrug, Didier Cassereau, Damien Galanaud, Grégory Torkomian, Valentine Battisti, Muriel Lefort, Lionel Velly, Vincent Degos, Guiseppe Citerio, Éléonore Bayen, Mélanie Pelegrini-Issac, the MRI-COMA Investigators CENTER-TBI MRI Participants and MRI Only Investigators

Open Access 01.12.2022 | Research

Histone lysine-specific demethylase 1 induced renal fibrosis via decreasing sirtuin 3 expression and activating TGF-β1/Smad3 pathway in diabetic nephropathy

Diabetic nephropathy (DN) is one of the main microvascular complications of diabetes, and it can cause end-stage renal disease, which is characterized by renal hyperplasia, basement membrane thickening and interstitial fibrosis [ 1 ]. The …

verfasst von:
Lina Dong, Lei Yu, Jin Zhong

Open Access 01.12.2022 | Research

The effectiveness of an intervention designed based on health action process approach on diet and medication adherence among patients with type 2 diabetes: a randomized controlled trial

The number of people with diabetes has risen since 1980 to 422 million, according to the report of the World Health Organization (WHO) [ 1 ]. In Iran, prevalence of type 2 diabetes amongst adults was rapidly growing from 5.7% in 2010 to 14.3% in …

verfasst von:
Soheila Ranjbaran, Davoud Shojaeizadeh, Tahereh Dehdari, Mehdi Yaseri, Elham Shakibazadeh

Open Access 01.12.2022 | Research

Influence of lincomycin-spectinomycin treatment on the outcome of Enterococcus cecorum infection and on the cecal microbiota in broilers

The bacterial species Enterococcus cecorum (EC) has become a major cause of disease outbreaks in the broiler industry worldwide [ 1 – 8 ]. The EC-associated disease, also called “enterococcal spondylitis” or “kinky back”, leads to an increase in …

verfasst von:
Jana Schreier, Daniela Karasova, Magdalena Crhanova, Ivan Rychlik, Silke Rautenschlein, Arne Jung

Open Access 01.12.2022 | Research

Changes in the gut bacterial communities in colon cancer surgery patients: an observational study

Surgical site infections (SSI) are a leading cause of healthcare-associated infections [ 1 ]. Among surgical procedures, colorectal surgery is associated with the highest incidence of SSI, despite widespread implementation of evidence-based …

verfasst von:
Mohamed Abbas, Nadia Gaïa, Nicolas C. Buchs, Vaihere Delaune, Myriam Girard, Diego O. Andrey, Jeremy Meyer, Jacques Schrenzel, Frédéric Ris, Stephan Harbarth, Vladimir Lazarevic

Open Access 01.12.2022 | Research

Overweight/obesity in adolescents with type 1 diabetes belonging to an admixed population. A Brazilian multicenter study

Type 1 diabetes (T1D) is a common endocrine disorder found in adolescents worldwide, caused by an autoimmune destruction of pancreatic beta-cells [ 1 ]. For a long time, T1D was associated with a lean phenotype [ 1 ] but in the last decades …

verfasst von:
Marilia Brito Gomes, Deborah Conte, Karla Rezende Guerra Drummond, Felipe Mallmann, André Araújo Pinheiro, Franz Schubert Lopes Leal, Paulo Henrique Morales, Carlos Antonio Negrato

Open Access 01.12.2022 | Research

Quality of life and complications after nephron-sparing treatment of renal cell carcinoma stage T1—a systematic review

The incidence of renal cell carcinoma (RCC) has increased worldwide and more than doubled in the USA since 1975 [ 1 ]. In particular, the detection of localized RCC has increased and is typically comprised of 20% benign tumors and about 20–25% …

verfasst von:
Theresa Junker, Louise Duus, Benjamin S. B. Rasmussen, Nessn Azawi, Lars Lund, Ole Graumann, Birgitte Nørgaard

Open Access 01.12.2022 | Systematic review update

Fluctuation of bone turnover markers’ levels in samples of gingival crevicular fluid after orthodontic stimulus: a systematic review

Orthodontic tooth movement (OTM), as a biological process, encompasses a series of histological and biochemical reactions [ 1 ]; these lead to bone and tissue remodeling, which involves the dental pulp, periodontal ligament (PDL), alveolar bone …

verfasst von:
L. Kakali, I. Giantikidis, I. Sifakakis, E. Kalimeri, I. Karamani, E. Mavrogonatou, D. Kloukos

Open Access 01.12.2022 | Research

Drop jumps versus sled towing and their effects on repeated sprint ability in young basketball players

Basketball is a team sport which consists of brief high-intensity efforts with frequent changes of direction, interspersed with short recovery intervals [ 1 – 4 ]. These high-intensity actions during the match may induce a higher glycolytic pathway …

verfasst von:
Alessandro M. Zagatto, Gabriel M. Claus, Yago M. Dutra, Rodrigo A. de Poli, Vithor H. F. Lopes, Stuart Goodall, Irineu Loturco, Daniel Boullosa

Open Access 01.12.2022 | Review

Therapy development for spinal muscular atrophy: perspectives for muscular dystrophies and neurodegenerative disorders

Spinal muscular atrophy (SMA) is the most common form of a lethal pediatric neuromuscular disorder with autosomal recessive inheritance. It is caused by homozygous loss of function (LOF) mutations of the Survival Motor Neuron 1 (SMN1) gene [ 170 ] …

verfasst von:
Sibylle Jablonka, Luisa Hennlein, Michael Sendtner
weitere anzeigen

Sonderformate

ANZEIGE
Pneumokokken im Winter

Immunschwäche als besonderer Risikofaktor

Patient:innen mit angeborener oder erworbener Immundefizienz bzw. Immunsuppression haben ein erhöhtes Risiko für Pneumokokken-Erkrankungen, die bei ihnen meist mit schwereren Verläufen und Komplikationen einhergehen.[1] Aus diesem Grund wird für sie ein sequenzielles Pneumokokken-Impfschema empfohlen.

23.09.2022 | Insomnie | Sonderbericht | Online-Artikel

Chronische Insomnie: Einfach den Wachheitsregler herunter drehen

mit Werner Cassel, Diplom-Psychologe, Schlafmedizinisches Zentrum der Universitätsklinik Marburg

Ein unzureichender Schlaf zehrt nicht nur an den Nerven. Er beeinträchtigt auch im Alltag und reduziert die Leistungsfähigkeit. Schlafhygiene löst das Problem nicht unbedingt und bei einer medikamentösen Therapie gibt es einiges zu beachten. Worauf es dabei ankommt und wie entscheidend dabei der Wirkmechanismus ist, klären wir mit dem Experten Werner Cassel. 

Idorsia Pharmaceuticals Germany GmbH
Akute meyloische Leukämie

Lorlatinib – Die Therapie der Wahl beim fortgeschrittenen ALK+ NSCLC

Weltweit ist Lungenkrebs die häufigste krebsbedingte Todesursache, wobei das nicht kleinzellige Lungenkarzinom (NSCLC) den Großteil dieser Karzinome ausmacht. Seit 2022 kann der Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) Lorlatinib nun auch bei nicht-TKI-vorbehandelten Patientinnen und Patienten im fortgeschrittenen Stadium eingesetzt werden. Welche Vorteile der frühestmögliche Einsatz von Lorlatinib bietet, erfahren Sie im aktuellen ScrollyTelling.

Pfizer Pharma GmbH

Videos

Neuer Inhalt

19.09.2022 | Chirurgie | Webinar | Nachrichten

S3-Leitlinie "Intravasale Volumentherapie beim Erwachsenen"

Die Volumentherapie ist ein zentraler Bestandteil einer erfolgreichen Therapie von kritisch kranken Intensivpatienten. In diesem Webinar wird die S3-Leitlinie "Intravasale Volumentherapie beim Erwachsenen" vorgestellt. Im Jahr 2020 wurde die de novo-Entwicklung von 2014 in einem Update mit evidenzbasierten Empfehlungen sowie Statements über die Volumentherapie aktualisiert. Im Webinar werden Ihnen die Diagnose-, Therapie- und Steuerungskonzepte der Volumentherapie nähergebracht.


Teaserbild zu Webinar mit Dr. med. Jens Hartmann

14.06.2022 | EKG | Webinar | Online-Artikel

EKG in der Zentralen Notaufnahme: Das müssen Sie wissen!

In der Zentralen Notaufnahme ergeben sich oft Fragen zur richtigen Interpretation des Elektrokardiogramms. Eine häufige lautet: Handelt es sich um eine Kammertachykardie oder eine supraventrikuläre Tachykardie? Im Webinar zeigt Dr. Jens Hartmann die wichtigsten EKG-Fallstricke in der notärztlichen Versorgung auf und erklärt, worauf es bei der Interpretation der Aufzeichnungen im akuten Ernstfall ankommt.

Webinar mit Prof. Dr. Bernd Salzberger

08.11.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Von Impf-Booster bis Corona-Therapie: Diese Studien sind jetzt relevant

Boostern, Impfquoten, Durchbruchinfektionen: Auch in der vierten Welle der Coronapandemie steht die Vakzine im Fokus, denn: „Bei der Therapie sind wir noch längst nicht so weit, wie wir sein wollen.“ Prof. Salzberger blickt im Webinar auf die für den kommenden Coronawinter relevanten Studiendaten – und die Lage in den Kliniken. Die Empfehlungen des Infektiologen für das Vorgehen in den nächsten Wochen sind klar.

Buchkapitel zum Thema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ballonangioplastie

Moderne Ballonkatheter sind aus dem Instrumentarium des Interventionalisten nicht mehr wegzudenken. Sie sind vielfältig einsetzbar und gerade in der Behandlung stenosierender oder okklusiver Läsionen der peripheren Arterien im Rahmen der …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Computertomographische Angiographie

Die Weiterentwicklung der Mehrzeilen-CT hat zu einer erheblichen Verbesserung der nicht-invasiven, CT-basierten Angiographie geführt. Die invasive diagnostische Angiographie wurde in weiten Teilen durch die CT-Angiographie verdrängt. Die fehlende …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Laseratherektomie

Die Laseratherektomie ist eine bereits seit den frühen 1980er Jahren eingesetzte sichere Methode zur intraluminalen Rekanalisation von chronischen sowie subakuten und akuten Verschlüssen und Stenosen der peripheren arteriellen Gefäße. Die …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen der «Drug-eluting»-Technologie

Die durch Neointimaproliferation verursachte Restenose nach Angioplastie lässt sich durch Beschichtung von Stents und Ballonkathetern mit Arzneimitteln hemmen. Bei der Entwicklung der beschichteten Stents wurden geeignete Arzneistoffe und …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.