Skip to main content
main-content

9. Deutscher Allergiekongress 2014

Highlights

17.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Anaphylaxie-Leitlinie setzt auch auf Prävention

Die neue Anaphylaxie-Leitlinie ist da: Neben vielen praktischen Aspekten für die Akutbehandlung bilden auch Prävention und Patientenselbstmanagement wichtige Schwerpunkte.

09.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Vermeintliche Histaminintoleranz – was steckt dahinter?

Juckreiz, gastrointestinale Beschwerden bis hin zu Müdigkeit und Kopfschmerzen nach dem Essen – bei den unterschiedlichsten Symptomen vermuten Betroffene Unverträglichkeitsreaktionen auf Histamin. Zu Recht?

14.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Können Probiotika allergischen Erkrankungen vorbeugen?

Viele Eltern setzen auf Probiotika, um einer Allergieentwicklung bei ihrem Kind vorzubeugen. Die Evidenzlage macht eine eindeutige Empfehlung jedoch schwierig. Entsprechend kontrovers ist die Diskussion unter Experten.  

Alle Inhalte

16.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Perspektiven der SIT

Sublinguale Immuntherapie auch bei Nahrungsmittelallergien?

Bei einer Allergie gegen Gräserpollen zählt die sublinguale Immuntherapie bereits zu den etablierten Verfahren. Auch bei der Erdnussallergie scheint die SLIT eine vielversprechende therapeutische Perspektive zu sein.

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto

15.10.2014 | Allergologie | Nachrichten | Onlineartikel

Wenn herkömmliche Tests negativ bleiben

Lokale allergische Rhinitis – ein verkanntes Krankheitsbild

Bleiben Haut- und Bluttests negativ, kann die Diagnose einer nichtallergischen Rhinitis dennoch vorschnell sein: Eine Testung direkt an der Nasenschleimhaut kann dann auf die Spur einer lokalen allergischen Rhinitis führen.

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto

15.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Autoimmunerkrankungen

Zöliakie auch bei unspezifischen Symptomen abklären

Eine Vielzahl unspezifischer Symptome sollte an eine Zöliakie denken lassen. Diagnostisch wegweisend ist dann ein einfaches Screening auf Transglutaminase-IgA-Antikörper. Eine glutenfreie Diät sollte allerdings erst nach histologischer Sicherung erfolgen.  

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto

14.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Zytokine, IgE & Mikrobiom

Neue Perspektiven in der Therapie der chronischen Rhinosinusitis

Bei der chronischen Rhinosinusitis steht heute die antientzündliche Therapie im Vordergrund. Neuere immunologische Erkenntnisse wie auch die Erforschung des Mikrobioms der Nasenschleimhaut könnten das Therapiespektrum künftig erweitern.    

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto

10.10.2014 | Allergologie | Nachrichten | Onlineartikel

Atemwegsallergien

Bei Asthma auch an Schimmelpilze denken

Lässt sich ein Asthma mit der herkömmlichen Behandlung nicht zufriedenstellend kontrollieren, könnten Schimmelpilze die Ursache sein. Die Abklärung einer allergischen bronchopulmonalen Mykose kann dann wegweisend sein.

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto

10.10.2014 | DAK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

An Klinik orientiert

Leitlinie zum Management des Kontaktekzems aktualisiert

Das Management des Kontaktekzems erfordert viel Erfahrung. Eine fundierte Orientierungshilfe für das individuelle Vorgehen im Einzelfall gibt die neue Leitlinie. 

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Angelika Bauer-Delto
Bildnachweise