Skip to main content
main-content

15. Deutscher Allergiekongress 2020

Alle Kongressberichte

Frau kratzt sich am Arm

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Atopische Dermatitis: Neue systemische und orale Therapieansätze

Die Therapie der atopischen Dermatitis ist im Wandel. Der Anti-Interleukin(IL)-4/IL-13-Rezeptor-Antagonist Dupilumab bereichert die Systemtherapie. Weitere systemische und orale Substanzen sind erfolgreich und stehen zum Teil kurz vor der Zulassung.

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

CRSwNP: Anti-IL-5-Biologika in der Pipeline

Für Patienten mit chronischer Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP) gibt es seit kurzem zwei neue Therapiemöglichkeiten: die Antikörper Dupilumab und Omalizumab. Jetzt stehen möglicherweise bald Anti-IL-5-Biologika zur Verfügung.

Niesende Frau umgeben von Ambrosiapflanzen

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

AIT bei Ambrosia, Katzenhaarallergie und Alternaria möglich

Häufige Allergene lassen sich bereits gut mit einer Allergenimmuntherapie (AIT) behandeln. Doch ist die AIT auch eine Option für seltene Allergene?

SARS-CoV-2

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Allergien und COVID-19: Therapien nicht prophylaktisch absetzen

Wie sollen Patienten mit allergologischen Erkrankungen in der COVID-19-Pandemie behandelt werden? Dazu gibt es mittlerweile mehr Erfahrung und explizite Anleitung – sogar in Positionspapieren.

Biene an Blüte

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Pitfalls bei der Hyposensibilisierung gegen Bienen- und Wespengift

Die allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) ist nicht immer leicht in der Durchführung. Prof. Dr. Ulf Darsow, München, gab auf dem Deutschen Allergiekongress Tipps zu dem Thema.

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Sekundäre Nahrungsmittelallergien können bedrohlich werden

Sekundäre Nahrungsmittelallergien sind nicht immer nur mit Kribbeln und Jucken im Mund verbunden. Sie können auch schwere systemische Reaktionen auslösen.

Mädchen in Wiese putzt sich die Nase

09.10.2020 | DAK 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Bei welchen allergischen Kindern Lungenfunktion prüfen?

Gerade in der COVID-19-Pandemie ist es wichtig zu wissen, bei welchen allergischen Erkrankungen im Kindesalter unbedingt eine Prüfung der Lungenfunktion nötig ist und bei welchen darauf verzichtet werden kann.