Skip to main content
main-content

11.12.2015 | Im Blickpunkt | Ausgabe 6/2015

Analgetika und Fahrsicherheit
Orthopädie & Rheuma 6/2015

Darf ein Patient unter Opioiden ans Steuer?

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 6/2015
Autoren:
F. Petzke, R. Scharnagel, Prof. Dr. med. Rainer Sabatowski
Die langfristige Behandlung mit Opioiden ist ein wichtiger Bestandteil der medikamentösen Schmerztherapie. Dabei spielt für viele Patienten die Frage eine wichtige Rolle, ob sie trotz dieser Therapie bedenkenlos ein Auto steuern dürfen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

Orthopädie & Rheuma 6/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise