Skip to main content
Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 8/2006

01.08.2006 | Tagungsbericht

„Daten für Taten“: Gesundheitliche Folgen häuslicher und sexueller Gewalt erkennen. Wie kann die Datenlage inner halb des deutschen Versorgungssystems verbessert werden?

Bericht über ein Expertengespräch

verfasst von: P. Brzank, D. Hahn, H. Hellbernd

Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz | Ausgabe 8/2006

Einloggen, um Zugang zu erhalten
Metadaten
Titel
„Daten für Taten“: Gesundheitliche Folgen häuslicher und sexueller Gewalt erkennen. Wie kann die Datenlage inner halb des deutschen Versorgungssystems verbessert werden?
Bericht über ein Expertengespräch
verfasst von
P. Brzank
D. Hahn
H. Hellbernd
Publikationsdatum
01.08.2006
Verlag
Steinkopff-Verlag
Erschienen in
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz / Ausgabe 8/2006
Print ISSN: 1436-9990
Elektronische ISSN: 1437-1588
DOI
https://doi.org/10.1007/s00103-006-0013-9

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2006

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 8/2006 Zur Ausgabe

Leitthema: Körper, Psyche, Spiritualität

Functional neuroimaging in psychotherapy research

Leitthema: Körper, Psyche, Spiritualität

Akupunktur

Leitthema: Körper, Psyche, Spiritualität

Mind-Body Medicine als Bestandteil der Integrativen Medizin

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.