Skip to main content
main-content

Datenschutzerklärung SpringerMedizin.de

A.        Allgemein

Die Springer Medizin Verlag GmbH, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin betreibt mit „springermedizin.de“ (im Folgenden „springermedizin“) ein Fach- und Informationsportal für Ärzte, Apotheker und verwandte Fachkreise.

Ein Teil von springermedizin ist für jeden Internetnutzer abrufbar. Weitere Bereiche der Website sind jedoch zugangsbeschränkt und setzen die vorherige Registrierung des Nutzers voraus. Für die Identifikation, die Registrierung und den Login betreibt die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin einen separaten Dienst, den Single-Sign-on-Dienst (kurz „SSO-Dienst“). Der SSO-Dienst dient als zentrale Instanz für den Login auf springermedizin ebenso wie auch allen weiteren teilnehmenden Portalen der  Fachverlage der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media. Die für den SSO-Dienst geltenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung für den SSO-Dienst finden Sie hier und hier unten.

Auch der Betrieb von springermedizin selbst bringt es jedoch mit sich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben und verarbeiten. Wir legen auf Datenschutz und Datensicherheit großen Wert und beachten selbstverständlich die gesetzlichen Vorgaben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Inhalte und sonstigen Angebote von springermedizin nur in dem in der folgenden Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang.

Dies vorausgeschickt, erläutern wir Ihnen nachfolgend im Einzelnen, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Diese Datenschutzerklärung können Sie auch als PDF-Dokument herunterladen: Download

B.        Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie sich für den zugangsbeschränkten Teil unseres Portals anmelden und wenn Sie entgeltpflichtige Leistungen in Anspruch nehmen wollen. Weiterhin speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung unserer Website anfallen.

1.         Bestandsdaten

1.1       Anmeldung über den SSO-Dienst

Wenn Sie sich nach Ihrer Registrierung über den SSO-Dienst mit Ihren Zugangsdaten bei springermedizin anmelden, senden wir die Daten, die Sie im Anmeldeformular eingegeben haben (i.d.R. Ihre eMail-Adresse und Ihr Passwort), sowie eine Service-URL an den Server des SSO-Dienstes. Dieser verifiziert mit diesen Daten die Berechtigung Ihrer Anmeldung. Ist die Anmeldung danach berechtigt, erhalten wir die Ihnen vom SSO-Dienst zugewiesene User-ID übermittelt. Mit diesen Daten können Ihnen auf springermedizin zum Beispiel die ggf. bereits personalisierten Einstellungen angezeigt werden. Zudem haben wir die Möglichkeit, über einen entsprechenden Webservice auch die weiteren für die Leistungserbringung relevanten Bestands- und Inhaltsdaten (vgl. zu diesen Daten Ziffer 2.2. der Datenschutzerklärung für den SSO-Dienst) bei dem SSO-Dienst anzufragen. Auf diesem Weg können wir Ihnen dann Ihre Abonnements zugänglich machen sowie alle anderen Leistungen erbringen, die Sie bei uns gebucht haben.

1.2       Testabo und kostenpflichtige Verträge (Abonnements, Einzelbezug)

Als registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, für den Zugang zu bestimmten Bereichen und/oder Zeitschriften ein Abonnement abzuschließen und/oder einzelne Ausgaben von Zeitschriften oder auch einzelne Fachartikel kostenpflichtig zu erwerben. Zudem haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum, kostenlos auf Inhalte zuzugreifen. Die Bestellung erfolgt direkt online. Auf dem Bestellformular (auch im Fall des kostenlosen Testzugangs) erfragen wir die folgenden Daten, um uns die Zuordnung des Formulars zu ermöglichen und die Bestellung durchzuführen:

  • Ihren Vor- und Nachnamen, Geschlecht, Titel,
  • Ihre Postanschrift sowie ggf. eine separate Zustelladresse, sofern das gewählte Abonnement Druckstücke enthält,
  • Ihre Fachrichtung und Schwerpunkt der Tätigkeit,
  • Sofern Sie als Geschäftskunde bestellen, zusätzlich Firmenname und Umsatzsteuer-Ident-Nr.

Wenn Sie als Kunde eines Print-Abonnements auf online abrufbare Inhalte Ihres Print-Abonnements zugreifen, erheben und verarbeiten wir zusätzlich folgende Daten: 

  • Lizenzschlüssel Ihres Gesellschafts-Abonnements oder
  • Kundennummer Ihres Print-Abonnements. 

2.         Nutzungsdaten / Cookies

2.1       Logfiles

Wenn unsere Website besucht wird, speichert unser Webserver in der Regel keine Informationen. Nur im Fall des Auftretens eines Fehlers oder technischen Problems auf springermedizin werden bestimmte Daten in so genannten Logfiles gespeichert. Ein Logfile besteht aus dem Datum und der Uhrzeit des Auftretens des Fehlers.  Wir weisen in diesem Zusammenhang vorsorglich darauf hin, dass unsere Logfiles keine IP-Adressen beinhalten. Unsere Logfiles sind also vollständig anonym.

2.2       Cookies

Auf unserer Website verwenden wir überdies Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und in denen Informationen abgespeichert werden können.

  • Wenn Sie die sog. „remember me-Funktion“ bei Ihrem Login mittels des SSO-Dienstes aktiviert haben, setzen wir einen Cookie, durch den uns die Login-Daten (siehe Ziffer 2.1 der Datenschutzerklärung für den SSO-Dienst) zur Authentifizierung Ihrer Person als Nutzer zufließen und wir Sie dadurch bei Ihrem nächsten Login automatisch anmelden können.
  • Zum anderen werden von uns temporäre Cookies gesetzt. Durch diese Cookies erheben wir Informationen zu der von Ihnen auf springermedizin zuletzt besuchten Seite (URL). Personenbezogene Daten oder die IP-Adressen unserer Nutzer erheben wir hierüber nicht. Diese Cookies dienen ausschließlich der korrekten Anzeige von Seiten auf Basis der von Ihnen getroffenen Auswahl und werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen oder sich ausloggen.

  • Weitere Cookies und auch Pixel (kleine Bilddateien, die auf der Website eingebunden sind) werden auf der Website durch Dritte und unsere Partner zu Zwecken der Nutzungsanalyse der Website, der Reichweitenmessung, der Funktion von Social Plugins, zu Werbezwecken und zur Darstellung von Videos gesetzt. Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung durch Dritte und unsere Partner, sowie zu Ihrer Möglichkeit, einer Datenverarbeitung über Cookies und Pixel mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, erhalten Sie
    • für die Web- und Nutzungsanalyse unter Ziffer D.;
    • für die Reichweitenmessung unter Ziffer E.;
    • für den Einsatz und die Funktionen von Social Plugins unter Ziffer F.;
    • für Werbezwecke unter Ziffer G.;
    • für die Darstellung von Videos unter Ziffer F. 7

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

2.3         Registrierung aus IP-Range

 Wenn Sie sich im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung für Unternehmen registrieren, wird bei der Registrierung anhand der an der letzten Stelle gekürzten IP-Adresse des von Ihnen genutzten Endgerätes geprüft, ob Sie sich innerhalb der von Ihrer Gesellschaft/Ihrem Unternehmen angegebenen IP-Range befinden und es wird für die Laufzeit des Vertrages ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Dazu erheben wir bei Ihrem Login die IP-Adresse von der aus Sie auf springermedizin.com zugreifen und prüfen, ob diese sich innerhalb der zugangsberechtigten IP-Range befindet. Die IP-Adresse wird jedoch nicht in voller Länge, sondern gekürzt um die letzte Stelle gespeichert. Dies ist erforderlich, um Ihnen den Zugriff auf die kooperationsspezifischen Angebote und Informationen zu ermöglichen.

3.         Inhaltsdaten

Im Zuge der Nutzung der Angebote von springermedizin können auch Inhaltsdaten anfallen. Hierbei handelt es sich unter anderem um solche Informationen, die Sie im Rahmen der Nutzung der Website freiwillig angeben (etwa indem Sie Ihr Profil ergänzen) oder die erforderlich sind, damit wir Ihnen gegenüber bestimmte Leistungen erbringen können, dies sind:

  • Ihre berufliche Tätigkeit/Position (Angestellter, Freiberufler etc.),
  • Ihre Branche,
  • Ihre Telefonnummer als Kontakt-Alternative für den Kundendienst,
  • Ihre Ärztekammer oder andere Berufsorganisation.

Wir erheben und speichern Inhaltsdaten allein zu dem Zweck, um Ihnen gegenüber die jeweils angeforderten Leistungen zu erbringen, also zum Beispiel, um fachgebietsbezogene Informationen bereitzustellen.

C.        Verwendung personenbezogener Daten

1.         Bestandsdaten

1.1       Allgemeine Nutzung der Bestandsdaten

Die Bestandsdaten unserer Nutzer benötigen wir, um die mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse durchführen und im Zuge dessen Ihr Nutzerkonto individualisieren zu können, um Ihnen spezifische Informationen anbieten zu können sowie um Sie, soweit erforderlich, kontaktieren zu können.

1.2       Nutzung der E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um Sie in Angelegenheiten Ihres Benutzerkontos kontaktieren zu können sowie dazu, Ihnen die von Ihnen bestellten Newsletter und/oder Benachrichtigungen zu bestimmten Themen zukommen zu lassen. Sie können die bestellten Newsletter natürlich auch jederzeit wieder abbestellen, indem Sie entweder eine E-Mail mit Ihrem Wunsch an kundenservice@springermedizin.de schicken oder einfach den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anwählen.

1.3       Weitergabe von Bestandsdaten

Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Wohnort und Ihre E-Mail-Adresse speichern und übermitteln wir, wenn Sie im Rahmen der Registrierung eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, an die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V., Grafenberger Allee 100, 40237 Düsseldorf und den Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V., Brabanter Str. 4, 80805 München für Zwecke des Versands von kardiologischen Fachinformationen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen, etwa per Mail an kundenservice@springermedizin.de oder per Brief an Springer Medizin Verlag GmbH, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin.

Eine Weitergabe Ihrer Bestandsdaten an Dritte erfolgt daneben grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Zur Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses, geben wir Bestandsdaten an folgende Kategorien von Empfängern weiter:

  • Dienstleister für den Versand von Newslettern,

  • Dienstleister für die Durchführung des Zahlungs- und Abrechnungsprozesses,

  • Betreiber des Online-Shops, um den Bestellprozess durchzuführen.

2.         Nutzungsdaten

2.1       Allgemeine Verwendung von Nutzungsdaten

Die Logfiles erheben und speichern wir aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Portals entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können. Die Daten aus dem SZMnG dienen uns und Dritten, die Reichweiten unserer Website bestimmen zu können.

2.2       Weitergabe von Nutzungsdaten

Wir geben die Nutzungsdaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter.

Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche erforderlich ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

3.         Inhaltsdaten

Die Inhaltsdaten verwenden wir, um das mit Ihnen bestehende Vertragsverhältnis durchzuführen und um Ihnen gegenüber die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Eine Weitergabe von Inhaltsdaten erfolgt grundsätzlich nur, 

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche erforderlich ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Wir verwenden Inhaltsdaten außerdem, um Ihnen als angemeldetem Nutzer Informationen, einschließlich Werbung zielgerichtet anhand der uns verfügbaren Informationen zu Ihrem Beruf und der von Ihnen gewählten Fachrichtung präsentieren zu können. 

Ich bin damit einverstanden, dass die Springer Medizin Verlag GmbH von mir bereitgestellte Informationen zu Fachrichtung und Berufsgruppe dazu verwendet, um personalisierte und auf Fachrichtung und Berufsgruppe abgestimmte Werbeanzeigen ausspielen zu können.

D.        Webanalyse

1.         Google Analytics

Sie können darüber hinaus die Erfassung von Daten, die Speicherung dieser Daten im Cookie und die auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Google Analytics finden Sie auf der Website von Google: 

http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de.

2.         Webtrekk

Diese Website nutzt Webtrekk, einen Webanalysedienst der Webtrekk GmbH, Robert-Koch-Platz 4,10115 Berlin („Webtrekk“). Mit Hilfe der Dienste von Webtrekk erheben und verwenden wir statistische Daten über die Nutzung der Website und um unser Angebot entsprechend zu optimieren. Webtrekk verwendet sowohl Cookies als auch sog. Pixel (kleine Bilddateien, die auf der Website eingebunden sind).

Webtrekk setzt die folgenden Arten von Cookies:

  • Letzter Klick (wird für Sitzungs-Timeout verwendet; Dauer ist eine Sitzung)
  • „Session Cookie“ (wird für die Session-Erkennung verwendet; Dauer ist eine Sitzung)

Folgende Daten werden durch den Einsatz von Pixeln erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
  • Browsersprache(Bsp.: Deutsch)
  • verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
  • Javascriptaktivierung
  • Java An / Aus
  • Cookies An / Aus
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Klicks
  • Produkt-Parameter (Bsp.: ID des Produkts/Abonnements, das zum Zugriff berechtigt)

Diese Cookies dienen lediglich statistischen Zwecken, indem wir zum Beispiel erfahren, welche Inhalte unserer Website am meisten abgerufen werden. Diese Informationen dienen uns dazu, Rubriken wie „meist gelesen“ zu schaffen und auf diesem Weg die Website für unsere Nutzer komfortabler zu gestalten. Durch die statistischen Erkenntnisse zu Browsertyp und Betriebssystem können wir zudem unser Webdesign optimieren. 

Webtrekk speichert IP-Adressen nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwendet sie nur zur Sessionerkennung und für die Geolokalisierung. Die IP-Adresse wird danach umgehend wieder gelöscht. Die durch Webtrekk erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus der Erfassung der oben bezeichneten Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Webtrekk jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out-Cookie setzen: 

http://www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html

Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie daher zum Beispiel unsere Website von zu Hause und der Arbeit oder mit unterschiedlichen Browsern besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser das Cookie gesondert setzen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Webtrekk finden Sie auf der Website von Webtrekk:

https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz/

3.         Optimizely

Diese Website verwendet Optimizely, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100 San Francisco, CA 94105 ("Optimizely"). Auch Optimizely verwendet Cookies und Zählpixel. Die durch die Cookies und Pixel erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Optimizely die Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Gespeichert werden insbesondere:

  • Summe und Prozentanteil der Nutzer, die eine Webseitenvariante geöffnet haben
  • Anzahl Klicks auf Links
  • Browsertyp und Version
  • Kampagnen-IDs, über die die Website erreicht wurde

Sie können das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie und den Pixel erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf 

http://www.optimizely.com/opt_out

folgen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Optimizely finden Sie auf der Website von Optimizely:

https://www.optimizely.com/privacy/

4.         Hotjar

 Diese Website verwendet Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Hotjar verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Hotjar übertragen und dort gespeichert. Hotjar wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Gespeichert werden insbesondere: IP-Adresse in anonymisierter Form; gesehene Webseiten und Bewegungsmuster auf diesen Seiten; Anzahl und Position der Klicks auf Links; Browsertyp und Version; Bildschirmgröße des genutzten Endgerätes.

Nicht gespeichert werden personenbezogene Daten oder Bewegungen auf Profilseiten, die personenbezogene Daten enthalten. Insbesondere werden IP-Adressen laut Angaben von Hotjar nur in anonymisierter Form gespeichert. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Hotjar finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar: https://www.hotjar.com/privacy. Zudem bietet Hotjar die Möglichkeit, der Datenverarbeitung durch das Cookie für die Zukunft zu widersprechen, indem die „Do Not Track“-Funktion von Browsern beachtet wird. Wie Sie diese aktivieren, erfahren Sie hier: https://www.hotjar.com/opt-out.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Hotjar wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche automatische Setzen von Cookies generell in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren.


E.        Reichweitenmessung

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZMnG) der INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord - Brühler Straße 9, 53119 Bonn („INFOnline“, https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben.

Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Website und das Nutzungsverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert:

  • Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung vor jeglicher Verarbeitung
  • Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Region
  • Verarbeitung von anonymisierten Identifikationsnummern des Gerätes und anonymisierten Anmeldekennungen zur Messung von verteilter Nutzung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie hier widersprechen:

https://optout.ioam.de und http://optout.ivwbox.de

Weitere Informationen zu der von INFOnline betriebenen Reichweitenmessung im Internet finden Sie in den allgemeinen Datenschutzinformationen von INFOnline:

https://www.infonline.de/de/extra/datenschutzallgemein/

F.         Social Media Dienste

Einige unserer Websites enthalten Schaltflächen von Social Media Diensten, mit denen Sie Ihren Freunden und Kontakten unsere Angebote empfehlen oder sich auf unserer Website mit den Anmeldeinformationen des jeweiligen sozialen Netzwerkes registrieren oder anmelden können. Das Empfehlen und/oder Teilen von Inhalten erfolgt ausschließlich über den Einsatz des Dienstes „AddThis“ (vgl. Ziffer 1), über den Sie die entsprechende Empfehlen/Teilen-Funkion eines Social Media Dienstes nutzen können. Wenn Sie sich mit Ihren Nutzerinformationen aus einem Konto bei Google Plus, Facebook, XING oder LinkedIn registrieren oder anmelden, erfolgt eine Übermittlung von Daten durch den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerkes an uns nur nach Ihrer vorherigen Zustimmung. Mit den übermittelten Daten wird dann ein neues Nutzerrkonto bei uns erstellt. Die Übermittlung der Daten an uns erfolgt jedes Mal, wenn Sie sich anmelden. Es findet keine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Nutzerkonto bei dem sozialen Netzwerk und bei uns statt.

1.         “AddThis” service

Auf unserer Website verwenden wir den Dienst „AddThis“, der von der AddThis  LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA („AddThis“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Website unseres Angebots aufrufen, die den Dienst AddThis enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von AddThis her. AddThis erhält die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Website aufgerufen hat, speichert zur Identifikation Ihres Browsers ein Cookie auf Ihrem Endgerät und stellt die Social Media Schaltflächen von GooglePlus (vgl. Ziffer 2.1), Facebook (vgl. Ziffer 3.1), XING (vgl. Ziffer 4.1), LinkedIn (vgl. Ziffer 5.1) und Twitter (vgl. Ziffer 6) zur Verfügung, deren Nutzung von AddThis getrackt wird. Die so erzeugten Daten werden an die AddThis in den USA übertragen und dort verarbeitet.

Auf die Datenverarbeitung durch AddThis haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen zu den erhobenen Daten und deren Verarbeitung durch AddThis LLC finden Sie unter

www.addthis.com/privacy

Wenn Sie der Datenverarbeitung durch AddThis für die Zukunft widersprechen möchten, können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das Sie unter folgendem Link herunterladen können:

http://www.addthis.com/privacy/opt-out

2.         Google Plus

2.1       Empfehlen / Teilen

Unsere Website verwendet die „+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „+1“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei Google Plus teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von Google in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1″-Schaltfläche: 

https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

2.2       Nutzer-Login

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Google Plus-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Google Sign-In button). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über den Google Sign-In button Gebrauch machen, werden von Google Plus folgende Daten an uns übermittelt:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Benutzerkennwort

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 

3.         Facebook

3.1       Empfehlen / Teilen

Unsere Website verwendet die „Teilen″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Freunden bei Facebook teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt der „Teilen″-Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von Facebook in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit der Schaltfläche erhebt. Facebook sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Webseiten Dritter besuchen, die Dienste von Facebook (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nutzen. Dazu zählen Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und über Ihre Nutzung Dienste von Facebook auf solchen Webseiten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch unserer Website gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, erhält Facebook unter anderem Ihre Nutzer-ID, die besuchte Website, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Facebook‘s Hinweisen zu sozialen Plug-ins:

https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie:

https://de-de.facebook.com/about/privacy/ 

3.2       Nutzer-Login

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Facebook-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Facebook-Connect Funktion). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über Facebook-Connect Gebrauch machen, werden von Facebook folgende Daten an uns übermittelt:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Benutzerkennwort

https://de-de.facebook.com/about/privacy/

4.         XING

4.1       Empfehlen / Teilen

Unsere Website verwendet die „Teilen″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes XING, welches von der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg („XING“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei XING teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser noch keine direkte Verbindung mit den Servern von XING auf. Der Inhalt der „Teilen″-Schaltfläche und weitere Informationen zur besuchten Website werden erst dann an XING übermittelt, wenn Sie die „Teilen“-Schaltfläche aktiv nutzen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die XING über die Schaltfläche erhebt.

Weitere Informationen zum Datenschutz und der „Teilen“-Schaltfläche von XING finden Sie hier:

https://dev.xing.com/plugins/share_button/docs

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von XING:

https://www.xing.com/privacy

4.2       Nutzer-Login

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres XING-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. XING-Login). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über XING Gebrauch machen, werden von XING folgende Daten an uns übermittelt:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Benutzerkennwort

Die Nutzung von XING-Login unterliegt der Datenschutzerklärung von XING. Weitere Informationen zum XING-Login und den verarbeiteten Daten entnehmen Sie bitte den Informationen von XING.

5.         LinkedIn

5.1       Empfehlen / Teilen

Unsere Website verwendet die „Share″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA ("LinkedIn") betrieben wird. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über die „Share″-Schaltfläche eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie die „Share″-Schaltfläche anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil teilen. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die LinkedIn über die Schaltfläche erhebt. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang) sowie einer weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5.2       Nutzer-Login

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres LinkedIn-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. LinkedIn-Login). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über LinkedIn Gebrauch machen, werden von LinkedIn folgende Daten an uns übermittelt:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Benutzerkennwort

Die Nutzung von LinkedIn-Login unterliegt der Datenschutzerklärung von LinkedIn. Weitere Informationen zum LinkedIn-Login und den verarbeiteten Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von LinkedIn (Abschnitt „1.7“):

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

6.         Twitter

Empfehlen / Teilen

Unsere Website verwendet die „Link teilen″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welche von der Twitter International Company, The Academy, 42 Pearse Street, Dublin 2, Ireland („Twitter“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Link teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Followern bei Twitter teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Twitter erhält hierdurch Log-Daten, die die Website beinhalten, die Sie besucht haben und setzt einen Cookie, der Ihren Browser identifiziert. Wenn Sie die „Link teilen″-Schaltfläche anklicken während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Twitter-Profil teilen. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter über die Schaltfläche erhebt.

Informationen über Tweets, Log-Daten und andere Informationen, die Twitter über die „Link teilen“-Schaltfläche sammelt, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter:

https://twitter.com/privacy?lang=de

7.         Videodienst

Auf unserer Website können Sie Videos zu bestimmten Themen betrachten. Um Videos technisch korrekt auf der Website darstellen und an Sie ausspielen zu können, nutzen wir den Dienst „VideoManager“, der von der MovingIMAGE24 GmbH, Stralauer Allee 7, 10245 Berlin („Movingimage“) betrieben wird. Movingimage unterstützt uns dabei, Ihnen Videos auf der Website korrekt anzuzeigen und abspielen zu können.

MovingImage setzt auf Ihrem Gerät einen Cookie, in dem bestimmte Informationen zur Darstellung und zur Widergabe von Videos gespeichert und an MovingImage übermittelt werden. Sie können das Setzen von Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die MovingImage erhebt und wie diese verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Umgang durch MovingImage mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von MovingImage:

https://www.movingimage24.com/de/datenschutz/

G.         Datenverarbeitung für Werbezwecke

1. Facebook Custom Audience

Auf der Website setzen wir den Dienst „Website Custom Audiences“ des sozialen Netzwerkes Facebook ein. Dieser Dienst wird von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben. Mehr Informationen zu „Website Custom Audiences“ finden Sie unter folgendem Link: 

https://www.facebook.com/business/help/449542958510885/ 

Durch diesen Dienst erzeugt Facebook nach eigenen Angaben eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken nutzen kann. Für das Produkt „Website Custom Audiences“ wird auf der Website durch Facebook ein Cookie, Web Beacon, Pixel oder eine ähnliche Technologie angesprochen und eventuell auf Ihrem Endgerät abgelegt. Da der Dienst und über diesen Dienst stattfindende Datenverarbeitung allein im Verantwortungsbereich von Facebook liegen, haben wir keinerlei Einfluss auf eine mögliche Verarbeitung personenbezogener Daten. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind.

Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie diesen Widerspruch (Opt-out) unter folgendem Link https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ ausüben.

2. Bing Ads

Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Seite“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

3. Google AdWords

 

Auf der Website nutzen wir ferner das sog. Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der personenbezogenen Identifizierung von Nutzern. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google  erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Kunde von Google AdWords erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Webseiten von verschiedenen AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Als AdWords-Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten auf der Website im Tracking-Verfahren verarbeitet werden, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Zudem bietet Ihnen Google die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google für Werbezwecke in den Anzeigenvorgaben zu deaktivieren. Diese finden Sie hier: https://www.google.com/settings/ads/.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/.

H.          Feedback Funktion

Auf unserer Website bieten wir Ihnen eine Feedback Funktion des Anbieters UserVoice Inc., 121 2nd St. Floor 4, San Francisco, CA 94105 (USA), an. Über diesen Dienst erhobene Informationen werden auf Servern innerhalb der USA verarbeitet. Der Anbieter UserVoice Inc. ist bei dem "Privacy Shield"-Programm des US-Handelsministeriums registriert und beachtet die Datenschutzbestimmungen dieses Programm. Nähere Informationen zur Selbst-Zertifizierung von User Voice und Ihren Rechten im Rahmen des „Privacy Shield“-Programms erhalten Sie hier: https://www.uservoice.com/privacy-shield/. Wenn Sie den UserVoice-Button betätigen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von UserVoice auf und die von Ihnen eingegebenen Daten werden dort gespeichert. Wir erhalten eine Benachrichtigung durch UserVoice, dass eine Kontaktanfrage eingegangen ist und beantworten diese über die IT-Infrastruktur von UserVoice. Details zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch UserVoice finden Sie unter http://uservoice.com/privacy. Sie können selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie uns personenbezogene Daten über die Feedback Funktion zukommen lassen wollen. Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihres Feedbacks erhalten, werden wir nur für den Zweck der Kommunikation mit Ihnen nutzen und um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

I.          Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Sie können jederzeit Auskunft über die von springermedizin über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung richten Sie bitte an den Kundenservice: E-Mail: kundenservice@springermedizin.de oder schriftlich an Springer Medizin Verlag GmbH, z.Hd. Kundenservice Springer Medizin, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin.

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sind. Im Falle von Unrichtigkeiten werden wir die bei uns gespeicherten Daten nach Mitteilung durch Sie unverzüglich korrigieren. Zur Berichtigung können Sie sich an die oben angegebene Anschrift und E-Mail-Adresse wenden.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von An-fang an unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund nachträglich eingetretener Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für uns zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten werden jedoch gesperrt.

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen können Sie gerne über die E-Mail Adresse dataprotection@springer.com Kontakt zu uns aufnehmen.


Stand: Januar 2017

Download als PDF-Datei



Datenschutzerklärung SSO

Single Sign-on (kurz „SSO“ genannt) bedeutet im Falle des SSO-Dienstes der Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin (im Folgenden als „SSBM“ bezeichnet), dass jeder Nutzer nach einer einmaligen Registrierung und Authentifizierung sich für alle zugangsbeschränkten Bereiche und Inhalte der angeschlossenen Internet-Portale (teilnehmende Fachverlage der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media), die den SSO-Dienst implementiert haben, mit einheitlichen Zugangsdaten anmelden (einloggen) kann, ohne dass er erneut einen Registrierungsprozess durchlaufen muss. 

Der Nutzer erhält durch den SSO-Dienst eine portalübergreifende „Kennung“, die von den teilnehmenden Internet-Portalen erkannt und verifiziert werden kann. Auf diesem Weg ermöglicht es der SSO-Dienst zusätzlich, dass im SSO-Dienst hinterlegte Daten des Nutzers (wie zum Beispiel sein Name und seine Anschrift sowie die von ihm geschlossenen Abonnements) automatisiert verwendet werden, um, zum Beispiel, dem Nutzer Zugang zu seinen Abonnement-Zeitschriften geben zu können, ohne die für den Zugang erforderlichen Daten noch einmal manuell eingeben und verifizieren lassen zu müssen. 

Der SSO-Dienst ist im Verbund der Internet-Portale der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media daher die zentrale Identifizierungs-, Registrierungs- und Login-Plattform. 

All dies bringt es naturgemäß mit sich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben und verarbeiten. Wir legen auf Datenschutz und Datensicherheit großen Wert und beachten selbstverständlich die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes. Dies vorausgeschickt erläutern wir nachfolgend im Einzelnen, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang bei der Nutzung unseres SSO-Dienstes personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. 

Bitte beachten Sie: Durch das Anklicken der den Datenschutzhinweisen für den SSO-Dienst und teilnehmenden Portalen der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media zugeordneten und entsprechend gekennzeichneten Checkbox im Zug Ihrer Registrierung für den SSO-Dienst (innerhalb des Registrierungsformulars auf der jeweiligen Seite) erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die nachfolgend im Einzelnen beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge. 

Sie können Ihre Einwilligung aber selbstverständlich jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, z.Hd. Kundenservice Springer Medizin, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin, gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse kundenservice@springermedizin.de

Zusätzlich können Sie die Datenschutzerklärung auch als PDF-Dokument herunterladen: Download 

I. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten 

Personenbezogene Daten erheben und speichern wir, wenn Sie sich über das zentrale Registrierungsformular für den SSO-Dienst registrieren und wenn Sie später gegebenenfalls weitere Daten zu Ihrem Benutzerkonto hinzufügen (Bestands- und Inhaltsdaten, vgl. Ziffern I. 1.1 bis I. 1.5). Weiterhin erheben und speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung des SSO-Dienstes anfallen (Nutzungsdaten, vgl. Ziffer I. 2). 

1. Bestands- und Inhaltsdaten 

1.1 Erhebung von Bestands- und Inhaltsdaten bei der Registrierung 

Bei Ihrer Registrierung für den SSO-Dienst erheben und speichern wir von Ihnen  eine Reihe personenbezogener Daten. Immer anzugeben sind:

  • Eine E-Mail-Adresse
  • Ein Passwort, das die Sicherheitsanforderungen erfüllt 

Bei bestimmten Berufsgruppen kommen zu den vorgenannten Pflichtdaten noch weitere hinzu, wie zum Beispiel für Ärzte die Angabe des Fachgebiets und der Ärztekammer oder für Studenten das Studienfach. Um welche Daten es sich hierbei jeweils handelt, können Sie dem Registrierungsformular entnehmen, welches sich auf Ihre Grundangaben hin anpasst. Erhoben und gespeichert werden: 

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihr Beruf/Ihre Tätigkeit (z.B. Arzt, Apotheker oder Mitarbeiter der Pharmaindustrie)
  • Ihr Arbeitsbereich (z.B. Praxis, Klinik oder Universität/Forschung) 

Optional können Sie zudem stets eine Anrede und Ihren Titel angeben. Ferner können Sie weitere Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit machen, die zum Beispiel Ihre Hauptinteressengebiete betreffen. Überdies haben Sie die Möglichkeit anzugeben, dass Sie Mitglied einer kooperierenden Gesellschaft sind. 

1.2 Verifizierung der Zughörigkeit zu einer der zugelassenen Berufsgruppen 

Bevor wir Ihr Benutzerkonto freischalten können, fordern wir von Ihnen einen geeigneten Nachweis, dass Sie einer der benannten Berufsgruppen angehören (z.B. Kopie des Arztausweises oder der Approbationsurkunde). Dieser Nachweis ist uns per Post, Telefax oder E-Mail zu übermitteln.

Alternativ hierzu können Sie uns über das Registrierungsformular Ihre EFN (ÖÄN, BIG), Ihre einheitliche Fortbildungsnummer, mitteilen. Erhalten wir diese und können wir sie verifizieren, benötigen wir keinen weiteren Berufsnachweis und können Ihr Benutzerkonto direkt freischalten. Hierfür ist allerdings eine Übermittlung der EFN an den Zentralserver der Bundesärztekammer bzw. andere zertifizierende Kammern (Österreich, Niederlande) sowie eine entsprechende Rückmeldung erforderlich.  

1.3 Im Zuge der Nutzung des Benutzerkontos ggf. hinzukommende Bestands- und Inhaltsdaten 

Wenn Sie nach Ihrer Registrierung die Angebote der teilnehmenden Internet-Portale der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media nutzen, kommen zu den in den Ziffern 1.1 und 1.2 genannten Daten ggf. weitere Bestands- und Inhaltsdaten hinzu. 

Dabei kann es sich vor allem um ihre Kontodaten (Kontonummer, Name des Kontoinhabers, Bankleitzahl und Kreditinstitut) im Rahmen der Erteilung einer Einzugsermächtigung oder andere Abrechnungsdaten handeln. 

Zudem wird zum Datensatz gespeichert, welche Abonnements, Newsletter und/oder andere Leistungen der teilnehmenden Internet-Portale Sie beziehen. 

Welche weiteren Arten von Daten Ihrem Benutzerkonto hinzugefügt werden können, wenn Sie Internet-Portale der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media nutzen, entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Internet-Portale. 

1.4 Metadaten 

Dem aus Ihren Bestands- und Inhaltsdaten bestehenden Datensatz wird überdies eine Reihe von Metadaten zugeordnet. Dabei handelt es sich insbesondere um die folgenden Daten:

  • Das Ihnen zugewiesene Passwort
  • Das Erstellungsdatum des Datensatzes
  • Der Ersteller des Datensatz (i.d.R. Sie, in Einzelfällen auch ein Mitarbeiter des SSBM-Kundendienstes, mit dem Sie Kontakt aufgenommen hatten)
  • Eine Nutzer-ID, die Ihnen zugewiesen wird
  • Die Ihnen zugewiesene Kundennummer
  • Ein so genannter Identkey, der es Ihnen ermöglicht, gebuchte Newsletter auch ohne Login abzubestellen
  • Das jeweilige Datum Ihrer letzten Anmeldung über den SSO-Dienst sowie das Datum der letzten Änderung des Datensatzes
  • Ein Vermerk, dass der Weitergabe der Daten nach den obigen Ziffern 1.2 und 1.3 zugestimmt wurde 

1.5 Speicherung der Bestands- und Inhaltsdaten 

Die Speicherung der in den Ziffern 1.1 bis 1.4 genannten Daten Ihres Benutzerkontos erfolgt speziell für den SSO-Dienst bei SSBM, und dies getrennt von etwaig sonst vorhandenen (möglicherweise sogar in Teilen identischen) Daten zu Ihrer Person. Die teilnehmen Internet-Portale erhalten jedoch für die Zwecke des SSO-Dienstes, also insbesondere zur Verifizierung Ihrer Anmeldedaten, Zugriff auf die Daten (siehe unten die Ziffern II 1.2). 

2. Nutzungsdaten 

Bei der Nutzung des SSO-Dienstes fallen stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten. Zudem wird Ihnen bei Ihrer Anmeldung auf einer der teilnehmenden Internet-Portale für (wenigstens) die Session (die aktive Sitzung) ein Identifikationsmerkmal zugewiesen, das es erlaubt, die weiteren teilnehmenden Internet-Portale und die dortigen Angebote ohne zusätzliche Login-Vorgänge zu nutzen. 

2.1 Logfiles 

Wenn das Registrierungsportal besucht wird, speichert unser Webserver bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile gibt insbesondere Aufschluss über den vom Nutzer verwendeten Internet-Browser und das Betriebssystem, den Domain-Namen der Website, von der aus der Nutzer auf die Registrierungsseite kam, den Beginn und das Ende der Nutzung des SSO-Dienstes und die vom SSO-Dienst übermittelte Datenmenge. Wir weisen in diesem Zusammenhang vorsorglich darauf hin, dass unsere Logfiles keine IP-Adressen beinhalten. Unsere Logfiles sind also vollständig anonym. 

2.2 Cookies 

Der SSO-Dienst verwendet verschiedene Authentifizierungs-Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Speicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden. Die Authentifizierungs-Cookies erlauben es, Ihren Internetbrowser auch über die Grenzen der teilnehmenden Portale hinweg zu erkennen. Sie dienen so als Identifikationsmerkmal, das Ihnen weitere Login-Vorgänge auf den teilnehmenden Websites erspart. 

Während der „Standard-Authentifizierungs-Cookie“ mit der Abmeldung (Logout) aus dem SSO-Dienst gelöscht wird, kann auch ein länger (für 30 Tage) gültiger Authentifizierungs-Cookie gesetzt werden, der über die Session-Grenzen hinweg wirkt. Dies geschieht allerdings nur, wenn Sie die „eingeloggt bleiben“-Option aktiv auswählen. Sie sollten diese Option jedoch auf keinen Fall wählen, wenn Sie an einem öffentlichen oder von mehreren Benutzern verwendeten Computer arbeiten.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu in Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wie dies bei Ihrem Browser funktioniert, wird zum Beispiel im Rahmen der Hilfefunktion des Browsers erläutert. Wenn Cookies durch die vorgenommenen Einstellungen im Browser automatisch abgelehnt werden, können Sie die Funktionen des SSO-Dienstes jedoch nicht mehr nutzen. Wenn Sie die gespeicherten Cookies nach jeder Session automatisch löschen, wird die „eingeloggt bleiben“-Funktion nicht verfügbar sein. 

II. Weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten 

1. Bestand- und Inhaltsdaten 

1.1

Die Daten zu den beruflichen Eigenschaften unserer Nutzer benötigen wir, um sicherzustellen, dass der Nutzer den Berufsgruppen angehört, denen die anmeldepflichtigen Bereiche der teilnehmenden Internet-Portale der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media offenstehen. 

1.2

Die Bestand- und Inhaltsdaten sind zudem erforderlich, um das mit Ihnen geschlossene Vertragsverhältnis über die Nutzung des SSO-Dienstes durchführen, also insbesondere die Anmeldung auf den teilnehmenden Internet-Portalen im Wege des Single-Sign-on ermöglichen zu können. 

Hierfür sendet das betreffende Internet-Portal die Daten, die Sie im Anmeldeformular eingegeben haben (i.d.R. eMail-Adresse und Passwort), sowie eine Service-URL an den SSO-Server. Dieser verifiziert mit diesen Daten die Berechtigung der Anmeldung. Ist die Anmeldung danach berechtigt, erhält der Server des betreffenden Internet-Portals die Ihnen zugewiesene User-ID übermittelt. Mit diesen Daten können Ihnen die ggf. bereits personalisierten Einstellungen des Internet-Portals angezeigt werden. Zudem hat das Internet-Portal, für das Sie sich auf diesem Weg angemeldet haben, in der Folge die Möglichkeit über einen entsprechenden Webservice auch die weiteren relevanten Bestands- und Inhaltsdaten anzufragen, welche für die Nutzung des Internet-Portals erforderlich sind. Auf diesem Weg können Ihnen nun etwa Ihre Abonnements zugänglich gemacht sowie alle anderen Leistungen des Internet-Portals erbracht werden. 

1.3

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir überdies, um Ihnen zu Beginn Ihre Registrierungsbestätigung (Double-Opt-In) zukommen zu lassen sowie um Sie in der Folge in Angelegenheiten Ihres SSO-Benutzerkontos kontaktieren zu können. 

1.4

Falls Sie im Zuge der Registrierung oder später angegeben haben, dass Sie Mitglied einer kooperierenden Gesellschaft sind, so übermitteln wir Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum zur Verifizierung Ihrer Mitgliedschaft an den Verein, der uns die Mitgliedschaft entsprechend bestätigt. 

1.5

Wenn Sie in Ihrem Nutzerprofil Ihre Berufsgruppe und/oder eine Fachrichtung eingetragen haben, verwenden wir diese Informationen, um für die angegebene Berufsgruppe bzw. Fachrichtung inhaltlich passende Werbeanzeigen ausspielen zu können, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben. 

Ich bin damit einverstanden, dass die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH von mir bereitgestellte Informationen zu Fachrichtung und Berufsgruppe dazu verwendet, um personalisierte und auf Fachrichtung und Berufsgruppe abgestimmte Werbeanzeigen ausspielen zu können. 

Durch das Bestätigen der Checkbox zu den Datenschutzhinweisen bei der Registrierung (innerhalb des Registrierungsformulars auf der jeweiligen Seite) für den SSO-Dienst, erteilen Sie die vorbenannte Einwilligung. 

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die in Ziffer IV. benannte Stelle. 

1.6

Eine Weitergabe der Bestandsdaten des Nutzers an Dritte erfolgt jenseits von Ziffern II. 1.1 bis 1.4 grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies nach Darstellung der Behörde zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

2. Nutzungsdaten 

2.1

Die Logfiles und Nutzungsdaten erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Dienstes entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können. Durch die Daten können wir zudem Erkenntnisse darüber gewinnen, wie unser Dienst genutzt wird. Solche Erkenntnisse benötigen wir, um Ihnen einen sicheren und nutzerfreundlichen Internetdienst anbieten zu können. Zum anderen dienen sie uns zur redaktionellen und technischen Verbesserung des SSO-Dienstes. 

Wir verwenden Nutzungsdaten auch, um den angemeldeten Nutzern Informationen „personalisiert“, also zielgerichtet anhand der uns verfügbaren Informationen zum Beispiel zu geographischer Herkunft, zum Beruf, zur Fachrichtung etc. des Nutzers, präsentieren zu können. Eine darüberhinausgehende weitere Nutzung erfolgt nicht. 

2.2

Wir geben die Nutzungsdaten grundsätzlich nur dann an Dritte weiter, wenn dies erforderlich ist, damit Sie die Funktionen des SSO-Dienstes nutzen können. Zudem geben wir Nutzungsdaten an Dritte weiter, 

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche erforderlich ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist. 

III. Links zu anderen Websites 

Unsere Website kann Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaig mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen. 

IV. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung 

Sie können jederzeit Auskunft über die von SSBM über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung richten Sie bitte an den Kundenservice: E-Mail: kundenservice@springermedizin.de oder schriftlich an Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, z.H.d Kundenservice Springermedizin, Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin. 

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sind. Im Falle von Unrichtigkeiten werden wir die bei uns gespeicherten Daten nach Mitteilung durch Sie unverzüglich korrigieren. Zur Berichtigung können Sie sich an die oben angegebene Anschrift und E-Mail-Adresse wenden. 

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von An-fang an unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund nachträglich eingetretener Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für uns zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten werden jedoch gesperrt. 

V. Sicherheit 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Übertragung der im Zuge der Registrierung erhobenen Daten erfolgt ebenso verschlüsselt wie die spätere Kommunikation zwischen dem SSO-Server und den Servern der teilnehmenden Internet-Portale. 

Fragen zum Datenschutz? 

Bei Fragen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen können Sie gerne über die E-Mail Adresse dataprotection@springer.com Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Stand: November 2015

Download als PDF-Datei