Skip to main content
main-content

29.10.2018 | Datenschutz | Praxis konkret | Ausgabe 11/2018

Datenschutz in der Arztpraxis — Teil 6
Uro-News 11/2018

Rechtsfolgen eines Verstoßes gegen die DSGVO — wann droht eine Abmahnung?

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 11/2018
Autor:
Felix Schiffner
Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurden zahlreiche neue Verpflichtungen für die ärztliche Praxis eingeführt, die bereits viel diskutiert und aufbereitet sind. Unbeleuchtet bleibt dabei häufig die Frage, welche Rechtsfolgen ein Verstoß gegen die DSGVO überhaupt nach sich ziehen kann. Gerade die Sorge vor Sanktionen ist aber wesentlicher Anlass, sich mit der DSGVO intensiv zu beschäftigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Uro-News 11/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise