Skip to main content
main-content

08.06.2017 | DDG-Jahrestagung 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Stiefkind unter den diabetischen Spätkomplikationen

Leitliniengerechte Behandlung der diabetischen Polyneuropathie

Autor:
Dr. med. Peter Stiefelhagen
Die Therapie der diabetischen Polyneuropathie ist symptomatisch. Zur Verfügung steht eine Reihe von systemisch wirkenden Medikamenten, wobei Kombinationen effektiver sind als eine Monotherapie. Aber auch lokale und nicht-pharmakologische Verfahren zeigen eine gute Wirksamkeit.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.