Skip to main content
main-content

Diabetes-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Diabetologie 2021

Highlights

20.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Pro & Kontra: SGLT-2-Inhibitoren bei Typ-1-Diabetes

Weniger BZ-Schwankungen und eine mögliche kardiorenale Protektion sind Argumente für SGLT2-Inhibitoren bei Typ-1-Diabetes. Dagegen sprechen Nebenwirkungen und eine mangelnde Evidenz zur langfristigen HbA1c-Senkung. Auf dem Diabetes-Kongress wurden die Vor- und Nachteile der Substanzen diskutiert.

20.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Statine und ihre Probleme im Alltag

Eine der effektivsten Maßnahmen, um das kardiovaskuläre Risiko zu senken, ist die Verringerung des LDL-Cholesterins. Statine sind hier wirksam – allerdings hapert es in der Praxis unter anderem an Adhärenz und einer geeigneten Dosierung.

19.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Neue Zielstruktur bei diabetischer Niere

Ein zu hoher Blutzuckerspiegel schlägt sich bekanntermaßen auf die Nieren nieder. Doch wie kann das Organ, außer mit einer strikten Blutzuckerkontrolle, geschützt werden? Einen Angriffspunkt bietet das Inflammasom: Wird es gehemmt, verbessert sich eine diabetische Nephropathie.

Alle Inhalte

26.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Diabetes geht auch auf die Lunge

Patienten mit Diabetes haben nicht nur Probleme mit Niere und Herz, sondern auch mit der Lunge. Dabei geht eine Fibrosierung mit vermehrten Erbgutschäden einher – bietet sich hier möglicherweise eine neue therapeutische Option?

25.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Diabetiker? Runter vom Sofa!

Diabetes-Patienten profitieren von Bewegung. Dabei kommt es weniger darauf an, welcher Sportart sie nachgehen, sondern vielmehr, dass sie überhaupt aktiv sind. Entscheidend ist die Adhärenz zu mehr körperlicher Aktivität.

25.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Pandemie erhöht Risiko für Ketoazidosen

Während der Pandemie gab es vermehrt Fälle von Ketoazidosen bei Kindern und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes. Doch woran liegt das – am Lockdown oder der Angst der Patienten vor einem Klinikbesuch?

20.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Statine und ihre Probleme im Alltag

Eine der effektivsten Maßnahmen, um das kardiovaskuläre Risiko zu senken, ist die Verringerung des LDL-Cholesterins. Statine sind hier wirksam – allerdings hapert es in der Praxis unter anderem an Adhärenz und einer geeigneten Dosierung.

14.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Nachrichten

Typ-1-Diabetes – Lässt sich der Ausbruch verzögern oder gar verhindern?

Der Ausbruch eines Typ-1-Diabetes lässt sich inzwischen vorhersagen. Künftig könnte er vielleicht auch verhindert werden. Zumindest verzögern lässt er sich wohl, wie neue Studiendaten bei Kindern zeigen.

13.05.2021 | DDG-Jahrestagung 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Neuer Therapiefokus bei Diabetes: erst das Herz, dann der HbA1c

Beim digitalen Diabetes-Kongress haben Experten für eine neue Therapiestrategie bei Diabetes mellitus geworben. Sie lautet: kardiovaskuläres Risiko zuerst. Das hat auch Einfluss auf die Medikamentenwahl.

Bildnachweise