Skip to main content
main-content

09.05.2017 | DDG-Tagung 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Nicht-melanozytäre Hauttumoren

Neue Therapien bei fortgeschrittenen epithelialen Tumoren

Autor:
Kathrin von Kieseritzky
Beim Merkelzellkarzinom, einem seltenen aggressiven Tumor mit neuroendokriner Abstammung, kann eine Checkpoint-PD1-Blockade Überlebensvorteile bringen. Und auch bei anderen nicht-melanozytären Hauttumoren sind neue systemische Therapien in der Erprobung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.