Skip to main content

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. „9+12 Gemeinsam gesund“ – Frühkindliche Prävention durch einheitliche Beratungen zu Ernährung und Bewegung im Rahmen der Mutterschafts– und Kindervorsorgeuntersuchungen

verfasst von : U. Korsten-Reck, C. Wäscher

Erschienen in: Sport in der Schwangerschaft

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Das Ludwigsburger Modelprojekt „9+12 Gemeinsam gesund in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr“ nutzte vorhandene Strukturen mit einem bisher beispiellosen Ansatz für die perinatale Übergewichts- bzw. Adipositasprävention bei Mutter und Kind. Die sensiblen Phasen der Schwangerschaft und des 1. Lebensjahrs des Kindes wurden genutzt, um bei den Familien durch Gynäkologen, Hebammen sowie Pädiatern Veränderungen des Bewegungs- und Ernährungsverhaltens anzustoßen. Die Beratung erfolgte anlässlich der Vorsorgeuntersuchungen Mutterschaftsvorsorge (S1–S4) und Kindervorsorgeuntersuchungen (U3–U6).
Literatur
Zurück zum Zitat Bergmann KE, Bergmann RL, Ellert U, Dudenhausen JW (2007) Perinatale Einflussfaktoren auf die spätere Gesundheit: Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 50 (5-6): 670–676 [doi: 10.​1007/​s00103-007-0228-4] CrossRef Bergmann KE, Bergmann RL, Ellert U, Dudenhausen JW (2007) Perinatale Einflussfaktoren auf die spätere Gesundheit: Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 50 (5-6): 670–676 [doi: 10.​1007/​s00103-007-0228-4] CrossRef
Zurück zum Zitat Bergmann RL et al. (2010) Langfristiges Wachstum des makrosomen Neugeborenen – Tracking und Prognose. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Urban & Vogel, München, S 82–91 Bergmann RL et al. (2010) Langfristiges Wachstum des makrosomen Neugeborenen – Tracking und Prognose. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Urban & Vogel, München, S 82–91
Zurück zum Zitat Beyerlein, Andreas, Kries, Rüdiger von (2011) Breastfeeding and body composition in children: will there ever be conclusive empirical evidence for a protective effect against overweight? Am J Clin Nutr 94 (6 Suppl): 1772S [doi: 10.​3945/​ajcn.​110.​000547 CrossRef Beyerlein, Andreas, Kries, Rüdiger von (2011) Breastfeeding and body composition in children: will there ever be conclusive empirical evidence for a protective effect against overweight? Am J Clin Nutr 94 (6 Suppl): 1772S [doi: 10.​3945/​ajcn.​110.​000547 CrossRef
Zurück zum Zitat Biesalski, Hans Konrad et al. (Hrsg) (2010) Ernährungsmedizin. Nach dem neuen Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer. Thieme, Stuttgart Biesalski, Hans Konrad et al. (Hrsg) (2010) Ernährungsmedizin. Nach dem neuen Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Bundesministerium für Gesundheit (Hrsg) (2008) Der nationale Aktionsplan zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten – IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und viel Bewegung, Berlin Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Bundesministerium für Gesundheit (Hrsg) (2008) Der nationale Aktionsplan zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten – IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und viel Bewegung, Berlin
Zurück zum Zitat Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (2007) Förderung des Nichtrauchens bei Jugendlichen. Eine Repräsentativbefragung der BZgA, Köln Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (2007) Förderung des Nichtrauchens bei Jugendlichen. Eine Repräsentativbefragung der BZgA, Köln
Zurück zum Zitat Com.X (2014) Abschlussbericht. Externe Evaluation des Projekts “9+12 Gemeinsam gesund in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr” der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. Com.X (2014) Abschlussbericht. Externe Evaluation des Projekts “9+12 Gemeinsam gesund in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr” der Plattform Ernährung und Bewegung e. V.
Zurück zum Zitat Crane JM, White J, Murphy P et al. (2009) The effect of gestational weight gain by body mass index on maternal and neonatal outcomes. J Obstet Gynaecol Can 31 (1): 28–35 CrossRefPubMed Crane JM, White J, Murphy P et al. (2009) The effect of gestational weight gain by body mass index on maternal and neonatal outcomes. J Obstet Gynaecol Can 31 (1): 28–35 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Escribano J, Luque V, Ferre N, Mendez-Riera G, Koletzko B, Grote V et al. (2012) Effect of protein intake and weight gain velocity on body fat mass at 6 months of age: the EU Childhood Obesity Programme. Int J Obes (Londo) 36 (4): 548–553 [doi: 10.​1038/​ijo.​2011.​276] CrossRef Escribano J, Luque V, Ferre N, Mendez-Riera G, Koletzko B, Grote V et al. (2012) Effect of protein intake and weight gain velocity on body fat mass at 6 months of age: the EU Childhood Obesity Programme. Int J Obes (Londo) 36 (4): 548–553 [doi: 10.​1038/​ijo.​2011.​276] CrossRef
Zurück zum Zitat Gaillard R, Durmuş B, Hofman A et al. (2013) Risk factors and outcomes of maternal obesity and excessive weight gain during pregnancy. Obesity (Silver Spring) 21 (5): 1046–1055 [doi: 10.​1002/​oby.​20088] CrossRef Gaillard R, Durmuş B, Hofman A et al. (2013) Risk factors and outcomes of maternal obesity and excessive weight gain during pregnancy. Obesity (Silver Spring) 21 (5): 1046–1055 [doi: 10.​1002/​oby.​20088] CrossRef
Zurück zum Zitat Ganten D, Ruckpaul K (Hrsg) (2005) Molekularmedizinische Grundlagen von fetalen und neonatalen Erkrankungen. Molekulare Medizin. Springer Berlin Heidelberg Ganten D, Ruckpaul K (Hrsg) (2005) Molekularmedizinische Grundlagen von fetalen und neonatalen Erkrankungen. Molekulare Medizin. Springer Berlin Heidelberg
Zurück zum Zitat Gortner L (2010) Schwangerschaftsrisiko Adipositas: Konsequenzen für das Neugeborene. A. Plagemann und Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München, S 56–61 Gortner L (2010) Schwangerschaftsrisiko Adipositas: Konsequenzen für das Neugeborene. A. Plagemann und Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München, S 56–61
Zurück zum Zitat Harder T et al. (2010) Adipositas und perinatale Programmierung. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München: S 72–81 Harder T et al. (2010) Adipositas und perinatale Programmierung. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München: S 72–81
Zurück zum Zitat Hauner H (2010) Ernährung in der Schwangerschaft und Stillperiode bei mütterlichem Übergewicht. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München: S 92–101 Hauner H (2010) Ernährung in der Schwangerschaft und Stillperiode bei mütterlichem Übergewicht. In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München: S 92–101
Zurück zum Zitat Kiess W, Hauner H, Wabitsch M, Reinehr T (Hrsg) (2009) Das metabolische Syndrom im Kindes- und Jugendalter. Diagnose – Therapie – Prävention. Elsevier, Urban & Fischer, München Kiess W, Hauner H, Wabitsch M, Reinehr T (Hrsg) (2009) Das metabolische Syndrom im Kindes- und Jugendalter. Diagnose – Therapie – Prävention. Elsevier, Urban & Fischer, München
Zurück zum Zitat Köhler S (2006) Evaluation von Informationen zur Säuglingsernährung – Eine randomisierte kontrollierte Interventionsstudie bei Müttern und Säuglingen. Dissertation FKE (Forschungsinsitut Kinderernährung Dortmund) Köhler S (2006) Evaluation von Informationen zur Säuglingsernährung – Eine randomisierte kontrollierte Interventionsstudie bei Müttern und Säuglingen. Dissertation FKE (Forschungsinsitut Kinderernährung Dortmund)
Zurück zum Zitat Koletzko B (2011) Konsens über Säuglingsernährung. Dtsch Ärztebl 108, 1-2: A38–39 Koletzko B (2011) Konsens über Säuglingsernährung. Dtsch Ärztebl 108, 1-2: A38–39
Zurück zum Zitat Koletzko B, Grote V, Schiess S, Verwied-Jorky S, Brands B, Demmelmair H, Kries R (2010a) Prävention der kindlichen Adipositas durch die Säuglingsernährung. Monatsschr Kinderheilkd 158 (6): 553–563 [doi: 10.​1007/​s00112-009-2158-8] CrossRef Koletzko B, Grote V, Schiess S, Verwied-Jorky S, Brands B, Demmelmair H, Kries R (2010a) Prävention der kindlichen Adipositas durch die Säuglingsernährung. Monatsschr Kinderheilkd 158 (6): 553–563 [doi: 10.​1007/​s00112-009-2158-8] CrossRef
Zurück zum Zitat Koletzko B, Bauer CP, Koletzko B et al. (2010b) Säuglingsernährung und Ernährung der stillenden Mutter. Monatsschr Kinderheilkd 158: 679–689 – Aktualisierte Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie, aid Infodienst CrossRef Koletzko B, Bauer CP, Koletzko B et al. (2010b) Säuglingsernährung und Ernährung der stillenden Mutter. Monatsschr Kinderheilkd 158: 679–689 – Aktualisierte Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie, aid Infodienst CrossRef
Zurück zum Zitat Koletzko B, Bauer C, Bung P et al. (2012b) Ernährung in der Schwangerschaft – Teil 1. Dtsch med Wochenschr 137: – Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie, aid Infodienst Koletzko B, Bauer C, Bung P et al. (2012b) Ernährung in der Schwangerschaft – Teil 1. Dtsch med Wochenschr 137: – Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie, aid Infodienst
Zurück zum Zitat Kurth B, Schaffrath RA (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsbl 50: 736–743 CrossRef Kurth B, Schaffrath RA (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsbl 50: 736–743 CrossRef
Zurück zum Zitat Kurth B., Schaffrath R. A. (2010) Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsbl 53: 643–652 CrossRef Kurth B., Schaffrath R. A. (2010) Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsbl 53: 643–652 CrossRef
Zurück zum Zitat Möllmann A, Dobberstein D, Seybold F et al. (2012) Integrierter Handlungsleitfaden Gesundheitsförderung und Prävention rund um die Geburt. Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., Regionaler Knoten, Berlin Möllmann A, Dobberstein D, Seybold F et al. (2012) Integrierter Handlungsleitfaden Gesundheitsförderung und Prävention rund um die Geburt. Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., Regionaler Knoten, Berlin
Zurück zum Zitat Plagemann A (2005) Fetale Programmierung und funktioneile Teratologie. In: Ganten D, Ruckpaul K (Hrsg) Molekularmedizinische Grundlagen von fetalen und neonatalen Erkrankungen. Molekulare Medizin. Springer Berlin Heidelberg S 325–344 CrossRef Plagemann A (2005) Fetale Programmierung und funktioneile Teratologie. In: Ganten D, Ruckpaul K (Hrsg) Molekularmedizinische Grundlagen von fetalen und neonatalen Erkrankungen. Molekulare Medizin. Springer Berlin Heidelberg S 325–344 CrossRef
Zurück zum Zitat Plagemann A, Dudenhausen JW (2008) Weichenstellung im Mutterleib: Über perinatale Programmierung und künftige Präventivmedizin. Humboldt-Spektrum (1): 4–10 Plagemann A, Dudenhausen JW (2008) Weichenstellung im Mutterleib: Über perinatale Programmierung und künftige Präventivmedizin. Humboldt-Spektrum (1): 4–10
Zurück zum Zitat Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) (2010) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Urban & Vogel, München Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) (2010) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Urban & Vogel, München
Zurück zum Zitat Rasmussen K, Yaktine A (eds)(2009) Weight gain during pregnancy: reexamining the guidelines. National Academies Press (US), Washington DC, p 2 Rasmussen K, Yaktine A (eds)(2009) Weight gain during pregnancy: reexamining the guidelines. National Academies Press (US), Washington DC, p 2
Zurück zum Zitat Schellong K, Rodekamp E, Harder T et al. (2009) Geburtsgewicht, Gestationsdiabetes und Perinatale Programmierung. Gynakol Geburtsmed Gynäkol Endokrinol 5: 182–192 Schellong K, Rodekamp E, Harder T et al. (2009) Geburtsgewicht, Gestationsdiabetes und Perinatale Programmierung. Gynakol Geburtsmed Gynäkol Endokrinol 5: 182–192
Zurück zum Zitat Schulz IM (2012) 9+12 = Gesund von Anfang an. Verbraucher konkret (März): 12–13 Schulz IM (2012) 9+12 = Gesund von Anfang an. Verbraucher konkret (März): 12–13
Zurück zum Zitat Stupin J, Harder T, Plagemann A (2011) Fetale Programmierung bei diabetischer Schwangerschaft. Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie 5 (3): 134–140 Stupin J, Harder T, Plagemann A (2011) Fetale Programmierung bei diabetischer Schwangerschaft. Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie 5 (3): 134–140
Zurück zum Zitat Vega SR, Kleinert J, Sulprizio M et al. (2011) of serum neurotrophic factors to exercise in pregnant and postpartum women. Psychoneuroendocrinology 2011, 36: 220–227 CrossRef Vega SR, Kleinert J, Sulprizio M et al. (2011) of serum neurotrophic factors to exercise in pregnant and postpartum women. Psychoneuroendocrinology 2011, 36: 220–227 CrossRef
Zurück zum Zitat Wabitsch M (2010) Mütterliches Übergewicht, Folgen für das Neugeborene? In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München, S 9–16 Wabitsch M (2010) Mütterliches Übergewicht, Folgen für das Neugeborene? In: Plagemann A, Dudenhausen JW (Hrsg) Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin. Elsevier, Urban & Vogel, München, S 9–16
Zurück zum Zitat Wabitsch M (2010) Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Hans Konrad Biesalski und et al. (Hrsg) Ernährungsmedizin. Nach dem neuen Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer. Thieme, Stuttgart, S 390–404 Wabitsch M (2010) Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Hans Konrad Biesalski und et al. (Hrsg) Ernährungsmedizin. Nach dem neuen Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer. Thieme, Stuttgart, S 390–404
Zurück zum Zitat Ward LC, Poston L, Godfrey KM et al. (2013) Assessing Early Growth and Adiposity: Report from an EarlyNutrition Academy Workshop. Ann Nutrit Metab 63 (1-2): 120–130 [doi: 10.​1159/​000350702] Ward LC, Poston L, Godfrey KM et al. (2013) Assessing Early Growth and Adiposity: Report from an EarlyNutrition Academy Workshop. Ann Nutrit Metab 63 (1-2): 120–130 [doi: 10.​1159/​000350702]
Zurück zum Zitat Wendt I, Oberritter H, Köhnke K, Kötting D (2010) Metabolische Programmierung: Langfristige Folgen der frühen Ernährung für die Gesundheit. DGEinfo (07): 98–100 Wendt I, Oberritter H, Köhnke K, Kötting D (2010) Metabolische Programmierung: Langfristige Folgen der frühen Ernährung für die Gesundheit. DGEinfo (07): 98–100
Zurück zum Zitat Wideroe M, Vik T, Jacobsen G et al. (2003) Does maternal smoking during pregnancy cause childhood overweight? Paediatr Perinat Epidemiol 17 (2): 171–179 CrossRefPubMed Wideroe M, Vik T, Jacobsen G et al. (2003) Does maternal smoking during pregnancy cause childhood overweight? Paediatr Perinat Epidemiol 17 (2): 171–179 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Zukunft-Huber B (2011) Störfaktoren der gesunden Bewegungsentwicklung im ersten Lebensjahr. Schmidt-Römhild, Lübeck Zukunft-Huber B (2011) Störfaktoren der gesunden Bewegungsentwicklung im ersten Lebensjahr. Schmidt-Römhild, Lübeck
Metadaten
Titel
„9+12 Gemeinsam gesund“ – Frühkindliche Prävention durch einheitliche Beratungen zu Ernährung und Bewegung im Rahmen der Mutterschafts– und Kindervorsorgeuntersuchungen
verfasst von
U. Korsten-Reck
C. Wäscher
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48760-0_10

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.