Skip to main content
main-content

28.01.2020 | Andere spezifische Diabetes-Typen | Nachrichten | Onlineartikel

Ketoazidose-Gefahr

Vorsicht mit SGLT2-Hemmern bei LADA-Verdacht!

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Vor dem Einsatz von SGLT2-Inhibitoren bei Patienten mit Hinweisen auf eine Autoimmunerkrankung warnen Endokrinologen aus Australien: Hier bestehe die Gefahr einer Ketoazidose. Klarheit bringt ein gezielter Test, der auf der Grundlage eines Risiko-Scores zur Anwendung kommt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst.