Skip to main content
Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie 7-8/2022

22.08.2022 | Apoplex | Journal club

Hohe Tenecteplasedosis bei mittelschwerem oder schwerem ischämischen Schlaganfall

Schlechteres funktionelles Outcome

verfasst von: Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie | Ausgabe 7-8/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Fragestellung: Die Studie wollte den Nachweis der Nichtunterlegenheit von Tenecteplase 0,4 mg/kg gegenüber Alteplase 0,9 mg/kg bei Patienten mit mittelschwerem oder schwerem ischämischem Schlaganfall erbringen. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Logallo N et al. Lancet Neurol 2017; 16: 781-8 Logallo N et al. Lancet Neurol 2017; 16: 781-8
2.
Zurück zum Zitat Hailu K et al. Am J Health Syst Pharm 2022; 79: 927-8 Hailu K et al. Am J Health Syst Pharm 2022; 79: 927-8
Metadaten
Titel
Hohe Tenecteplasedosis bei mittelschwerem oder schwerem ischämischen Schlaganfall
Schlechteres funktionelles Outcome
verfasst von
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Publikationsdatum
22.08.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
InFo Neurologie + Psychiatrie / Ausgabe 7-8/2022
Print ISSN: 1437-062X
Elektronische ISSN: 2195-5166
DOI
https://doi.org/10.1007/s15005-022-2458-2

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2022

InFo Neurologie + Psychiatrie 7-8/2022 Zur Ausgabe

Zertifizierte Fortbildung Neurologie

CME: Management der extrakraniellen Karotisstenose