Skip to main content
main-content

12.03.2020 | mitteilungen | Ausgabe 2/2020

der junge zahnarzt 2/2020

"Auch der kollegiale Austausch ist immer sehr spannend!"

Zeitschrift:
der junge zahnarzt > Ausgabe 2/2020
Nach dem Studium ist vor dem Studium - etwas überspitzt formuliert. Aber in kaum einem anderen Beruf ist lebenslanges Lernen so immanent, wie in dem des Zahnmediziners. Bei der Vermittlung von Wissen kommt der wissenschaftlichen Expertise auf Höhe der Zeit größte Bedeutung zu. Mit ihren Curricula bietet die APW (Akademie Praxis und Wissenschaft), eine Tochter der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde), hier eine ideale Basis, von der aus sich das eigene berufliche Profil und mögliche Spezialisierungen sicher und kompetent schärfen lassen. Im Curriculum Endondontologie hat Florian Bechtold als Parodontologe und Zahnerhalter eine solche Fortbildung erfolgreich absolviert. Im Interview verrät er, warum er diesen Weg wählte und fasst seine Erfahrungen damit zusammen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

der junge zahnarzt 2/2020 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise