Skip to main content

24.05.2024 | Candida-Mykosen | Nachrichten

Stürme, Brände, Flutkatastrophen

Wie der Klimawandel gefährliche Pilzinfektionen begünstigt

verfasst von: Dr. Elke Oberhofer

Die Zahl der invasiven Pilzinfektionen steigt. Veränderte Umweltbedingungen, aber auch die Neigung, Resistenzen gegen gängige Antimykotika zu bilden, könnten nach Prof. Oliver Cornely, Köln, der Grund dafür sein, dass sich Schimmel- und Hefepilze, unter anderem die thermophile Spezies Candida auris, weltweit ausbreiten.

Literatur

1 Seidel et al. Impact of climate change and natural disasters on fungal infections. Lancet Microbe 2024; https://doi.org/10.1016/S2666-5247(24)00039-9

2 S1-Leitlinie Diagnose und Therapie von invasiven Candida-Infektionen. AWMF-Register-Nr. 082/005. https://register.awmf.org/assets/guidelines/082-005l_S1_Diagnose-Therapie-Candida-Infektionen_2020-09.pdf

3 Arendrup MC et al. European candidaemia is characterized by notable differential epidemiology and susceptibility pattern: Results from the ECMM Candida III study. J Infect 2023;87(5):428-437. https://doi.org/10.1016/j.jinf.2023.08.001


Weiterführende Themen

Passend zum Thema

ANZEIGE

Pikosekundenlaser stimuliert Reparaturmechanismen der Haut

Eine beim ASLMS 2024 vorgestellte Studie mit einem 3D-Hautmodell zeigt, dass eine Pikosekunden-Laserbehandlung über den Mechanismus des „laser-induced optical breakdown“ (LIOB) die Regenerationsmechanismen der Haut stimuliert. Diese positiven Effekte von LIOB konnten durch eine Nachbehandlung mit Dexpanthenol-haltiger Salbe unterstützt und beschleunigt werden.

ANZEIGE

Wund- und Heilsalbe mit Dexpanthenol zur Tattoo-Nachsorge geeignet

Eine klinische Studie unterstreicht die Eignung der Dexpanthenol-haltigen Bepanthen® Wund- und Heilsalbe für die Nachsorge frisch tätowierter Hautstellen [1]. Dass die Gabe von Pantothenat (aktiver Metabolit von Dexpanthenol) die Aufnahme von Tattoo-Farbe in die Makrophagen steigert und so die Beständigkeit von Tätowierungen erhöhen kann, zeigte eine In-vitro-Studie [2].

ANZEIGE

Bepanthen® unterstützt bei vielen Indikationen die Regeneration der Haut

Content Hub

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe wird heute wie bei der Einführung vor 70 Jahren erfolgreich bei kleinen Alltagsverletzungen eingesetzt. Moderne Forschung – Untersuchungen an Hautmodellen, Genexpressionsanalysen und klinische Studien – schafft darüber hinaus Evidenz für neue Anwendungsgebiete. So kann die Dexpanthenol-haltige Salbe heute z.B. zur Nachbehandlung einer Lasertherapie bei aktinischer Keratose oder Tattoo-Entfernung eingesetzt werden. Erfahren Sie hier mehr über moderne Forschung zu Bepanthen.

Bayer Vital GmbH