Skip to main content

Cardiovascular Drugs and Therapy

Ausgabe 1/2017

Inhalt (12 Artikel)

ORIGINAL ARTICLE

Mesenchymal Stem Cells with eNOS Over-Expression Enhance Cardiac Repair in Rats with Myocardial Infarction

Leilei Chen, Yuan Zhang, Liangliang Tao, Zhijian Yang, Liansheng Wang

ORIGINAL ARTICLE

Xanthine Oxidase Induces Foam Cell Formation through LOX-1 and NLRP3 Activation

Yao Dai, Yongxiang Cao, Zhigao Zhang, Srikanth Vallurupalli, Jawahar L. Mehta

REVIEW ARTICLE

Cardioprotection: Where to from here?

Robert A. Kloner, Sharon L. Hale, Wangde Dai, Jianru Shi

Open Access REVIEW ARTICLE

Anthracycline Chemotherapy and Cardiotoxicity

John V McGowan, Robin Chung, Angshuman Maulik, Izabela Piotrowska, J Malcolm Walker, Derek M Yellon

Open Access ORIGINAL ARTICLE

Exosomes and Cardiovascular Protection

Sean M. Davidson, Kaloyan Takov, Derek M. Yellon

Open Access REVIEW ARTICLE

Mitochondrial-Shaping Proteins in Cardiac Health and Disease – the Long and the Short of It!

Sang-Bing Ong, Siavash Beikoghli Kalkhoran, Sauri Hernández-Reséndiz, Parisa Samangouei, Sang-Ging Ong, Derek John Hausenloy

Protein Quality Control Dysfunction in Cardiovascular Complications Induced by Anti-Cancer Drugs

Hai Ying Fu, Mikio Mukai, Nobuhisa Awata, Yasushi Sakata, Masatsugu Hori, Tetsuo Minamino

Vorhofflimmern: Adipöse Patienten profitieren von dualer Kardioversion

11.06.2024 Vorhofflimmern Nachrichten

Bei stark übergewichtigen Personen lässt sich Vorhofflimmern mit zwei gleichzeitigen Schocks und einer insgesamt höheren Schockenergie effektiver stoppen als mit der herkömmlichen Single-Kardioversion, und das ohne höheres Komplikationsrisiko.

Auch ohne Blutung: Hämoglobinabfall nach TAVI ein Warnzeichen

10.06.2024 TAVI Nachrichten

Kommt es nach einem Transkatheter-Aortenklappen-Ersatz zu einem deutlichen Rückgang der Hämoglobinwerte, obwohl keine Blutung vorliegt, ist die Kliniksterblichkeit ähnlich hoch wie bei einem Rückgang mit Blutung. 

Hohe Morbidität und Mortalität bei rheumatischer Herzkrankheit

In Schwellen- und Entwicklungsländern ist die rheumatische Herzkrankheit nach wie vor ein Problem der öffentlichen Gesundheit. In einer weltweiten Bestandsaufnahme wurden aktuell die häufigsten Todesursachen der Patientinnen und Patienten zusammengetragen.

Erst wegen Herzinsuffizienz im Krankenhaus – und dann zur Dialyse

07.06.2024 Chronische Herzinsuffizienz Nachrichten

Bei älteren Menschen, die wegen Herzinsuffizienz stationär behandelt wurden, sollten Maßnahmen zum Erhalt der Nierenfunktion Priorität haben. Das machen die Komplikationsraten in einem US-amerikanischen Register deutlich. 

Update Kardiologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.