Skip to main content
main-content

28.01.2020 | Computertomografie | Nachrichten

V. a. multiples stumpfes Trauma

Low-Dose-Ganzkörper-CT nicht schlechter als der Standard

verfasst von: Robert Bublak

Patienten, bei denen der Verdacht auf multiple stumpfe Verletzungen besteht, lassen sich per Low-Dose-CT ebenso sicher untersuchen wie mit einem Ganzkörper-CT unter üblicher Strahlendosis. Die Befürchtung, dadurch mehr Befunde zu übersehen, hat sich in einer Studie nicht bestätigt.

Literatur

Stengel D et al. Association of Low-Dose Whole-Body Computed Tomography With Missed Injury Diagnoses and Radiation Exposure in Patients With Blunt Multiple Trauma. JAMA Surg 2020; https://doi.org/10.1001/jamasurg.2019.5468

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.