Skip to main content
Erschienen in:

18.12.2023 | COVID-19 | Leitthema

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Krebsgeschehen in Deutschland

verfasst von: PD Dr. Elisabeth C. Inwald, MHBA, Monika Klinkhammer-Schalke, Jacqueline Müller-Nordhorn, Sven Voigtländer, Michael Gerken, Bianca Behrens, Tanja N. Fehm, Olaf Ortmann

Erschienen in: Die Gynäkologie | Ausgabe 1/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die COVID(„coronavirus disease“)-19-Pandemie hatte und hat noch immer sowohl deutschlandweit als auch weltweit gravierende Auswirkungen auf die medizinische Versorgung. Vorerkrankte Personen, insbesondere Krebspatient*innen, stellen dabei eine besonders vulnerable Gruppe dar. Sowohl national als auch international zeigten sich beträchtliche Auswirkungen auf die Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen. Bereits zu Beginn der Pandemie gab es gravierende Einschränkungen bei der Abklärung von Krebserkrankungen sowie bei Früherkennungs- und Screeninguntersuchungen. Es zeigten sich Verzögerungen bei der Diagnostik bestimmter Krebserkrankungen und ein erheblicher Rückgang der Zahl diagnostizierter Krebsfälle. Aus Sorge vor einer Ansteckung vermieden Patient*innen es, medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen. Es kam zu Einschränkungen von Versorgungskapazitäten und Verzögerungen von Krebstherapien. Diese Therapiemodifikationen können den Verlauf und das Überleben onkologischer Patient*innen langfristig beeinflussen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Robert Koch-Institut (2021) Krebs in Deutschland für 2017/2018 Robert Koch-Institut (2021) Krebs in Deutschland für 2017/2018
3.
Zurück zum Zitat Arndt V, Doege D, Frohling S, Albers P, Algul H, Bargou R, Bokemeyer C, Bornhauser M, Brandts CH, Brossart P, Brucker SY, Brummendorf TH, Dohner H, Gattermann N, Hallek M, Heinemann V, Keilholz U, Kindler T, von Levetzow C et al (2023) Cancer care in German centers of excellence during the first 2 years of the COVID-19 pandemic. J Cancer Res Clin Oncol 149(2):913–919. https://doi.org/10.1007/s00432-022-04407-1CrossRefPubMed Arndt V, Doege D, Frohling S, Albers P, Algul H, Bargou R, Bokemeyer C, Bornhauser M, Brandts CH, Brossart P, Brucker SY, Brummendorf TH, Dohner H, Gattermann N, Hallek M, Heinemann V, Keilholz U, Kindler T, von Levetzow C et al (2023) Cancer care in German centers of excellence during the first 2 years of the COVID-19 pandemic. J Cancer Res Clin Oncol 149(2):913–919. https://​doi.​org/​10.​1007/​s00432-022-04407-1CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Fröhling S, Arndt V (2020) Versorgung von Krebspatienten: Corona-Effekt in der Onkologie. Dtsch Ärztebl 117(46):A-2234–B-1893 Fröhling S, Arndt V (2020) Versorgung von Krebspatienten: Corona-Effekt in der Onkologie. Dtsch Ärztebl 117(46):A-2234–B-1893
6.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Gesundheit (2020) Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über die befristete Aussetzung der Einladung zum Mammographie-Screening Bundesministerium für Gesundheit (2020) Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über die befristete Aussetzung der Einladung zum Mammographie-Screening
11.
Zurück zum Zitat Inwald EC, Klinkhammer-Schalke M, Müller-Nordhorn J, Voigtländer S, Gerken M, Ortmann O (2022) Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Inzidenz und Therapie von Krebserkrankungen. Forum 37(3):198–203CrossRefPubMedCentral Inwald EC, Klinkhammer-Schalke M, Müller-Nordhorn J, Voigtländer S, Gerken M, Ortmann O (2022) Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Inzidenz und Therapie von Krebserkrankungen. Forum 37(3):198–203CrossRefPubMedCentral
13.
Zurück zum Zitat Sud A, Torr B, Jones ME, Broggio J, Scott S, Loveday C, Garrett A, Gronthoud F, Nicol DL, Jhanji S, Boyce SA, Williams M, Riboli E, Muller DC, Kipps E, Larkin J, Navani N, Swanton C, Lyratzopoulos G et al (2020) Effect of delays in the 2‑week-wait cancer referral pathway during the COVID-19 pandemic on cancer survival in the UK: a modelling study. Lancet Oncol 21(8):1035–1044. https://doi.org/10.1016/S1470-2045(20)30392-2CrossRefPubMedPubMedCentral Sud A, Torr B, Jones ME, Broggio J, Scott S, Loveday C, Garrett A, Gronthoud F, Nicol DL, Jhanji S, Boyce SA, Williams M, Riboli E, Muller DC, Kipps E, Larkin J, Navani N, Swanton C, Lyratzopoulos G et al (2020) Effect of delays in the 2‑week-wait cancer referral pathway during the COVID-19 pandemic on cancer survival in the UK: a modelling study. Lancet Oncol 21(8):1035–1044. https://​doi.​org/​10.​1016/​S1470-2045(20)30392-2CrossRefPubMedPubMedCentral
14.
Zurück zum Zitat van de Haar J, Hoes LR, Coles CE, Seamon K, Fröhling S, Jäger D, Valenza F, de Braud F, De Petris L, Bergh J, Ernberg I, Besse B, Barlesi F, Garralda E, Piris-Giménez A, Baumann M, Apolone G, Soria JC, Tabernero J, Caldas C, Voest EE (2020) Caring for patients with cancer in the COVID-19 era. Nat Med 26(5):665–671. https://doi.org/10.1038/s41591-020-0874-8 (Erratum in: Nat Med. 2020 Jul;26(7):1146)CrossRefPubMed van de Haar J, Hoes LR, Coles CE, Seamon K, Fröhling S, Jäger D, Valenza F, de Braud F, De Petris L, Bergh J, Ernberg I, Besse B, Barlesi F, Garralda E, Piris-Giménez A, Baumann M, Apolone G, Soria JC, Tabernero J, Caldas C, Voest EE (2020) Caring for patients with cancer in the COVID-19 era. Nat Med 26(5):665–671. https://​doi.​org/​10.​1038/​s41591-020-0874-8 (Erratum in: Nat Med. 2020 Jul;26(7):1146)CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Han X, Yang NN, Nogueira L, Jiang C, Wagle NS, Zhao J, Shi KS, Fan Q, Schafer E, Yabroff KR, Jemal A (2023) Changes in cancer diagnoses and stage distribution during the first year of the COVID-19 pandemic in the USA: a cross-sectional nationwide assessment. Lancet Oncol 24(8):855–867. https://doi.org/10.1016/S1470-2045(23)00293-0CrossRefPubMed Han X, Yang NN, Nogueira L, Jiang C, Wagle NS, Zhao J, Shi KS, Fan Q, Schafer E, Yabroff KR, Jemal A (2023) Changes in cancer diagnoses and stage distribution during the first year of the COVID-19 pandemic in the USA: a cross-sectional nationwide assessment. Lancet Oncol 24(8):855–867. https://​doi.​org/​10.​1016/​S1470-2045(23)00293-0CrossRefPubMed
22.
Zurück zum Zitat Jerusalem G, Onesti CE, Generali D, Harbeck N, Wildiers H, Curigliano G et al (2020) Expected medium and long term impact of the COVID-19 outbreak in oncology. Ann Oncol 31:S1205–S1206CrossRef Jerusalem G, Onesti CE, Generali D, Harbeck N, Wildiers H, Curigliano G et al (2020) Expected medium and long term impact of the COVID-19 outbreak in oncology. Ann Oncol 31:S1205–S1206CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Lai AG, Pasea L, Banerjee A, Hall G, Denaxas S, Chang WH, Katsoulis M, Williams B, Pillay D, Noursadeghi M, Linch D, Hughes D, Forster MD, Turnbull C, Fitzpatrick NK, Boyd K, Foster GR, Enver T, Nafilyan V, Humberstone B, Neal RD, Cooper M, Jones M, Pritchard-Jones K, Sullivan R, Davie C, Lawler M, Hemingway H (2020) Estimated impact of the COVID-19 pandemic on cancer services and excess 1‑year mortality in people with cancer and multimorbidity: near real-time data on cancer care, cancer deaths and a population-based cohort study. BMJ Open 10(11):e43828. https://doi.org/10.1136/bmjopen-2020-043828CrossRefPubMed Lai AG, Pasea L, Banerjee A, Hall G, Denaxas S, Chang WH, Katsoulis M, Williams B, Pillay D, Noursadeghi M, Linch D, Hughes D, Forster MD, Turnbull C, Fitzpatrick NK, Boyd K, Foster GR, Enver T, Nafilyan V, Humberstone B, Neal RD, Cooper M, Jones M, Pritchard-Jones K, Sullivan R, Davie C, Lawler M, Hemingway H (2020) Estimated impact of the COVID-19 pandemic on cancer services and excess 1‑year mortality in people with cancer and multimorbidity: near real-time data on cancer care, cancer deaths and a population-based cohort study. BMJ Open 10(11):e43828. https://​doi.​org/​10.​1136/​bmjopen-2020-043828CrossRefPubMed
28.
Zurück zum Zitat Günster C, Drogan D, Hentschker C, Klauber J, Malzahn J, Schillinger G, Mostert C (2020) WIdO-Report: Entwicklung der Krankenhausfallzahlen während des Coronavirus-Lockdowns. WIdO, Berlin Günster C, Drogan D, Hentschker C, Klauber J, Malzahn J, Schillinger G, Mostert C (2020) WIdO-Report: Entwicklung der Krankenhausfallzahlen während des Coronavirus-Lockdowns. WIdO, Berlin
29.
Zurück zum Zitat Heidt V, Knauf W, Illmer T, Engel E, Goetzenich A (2021) Hämatoonkologische Praxen: Trotz Pandemie ambulant gut versorgt. Dtsch Ärztebl 118(6):A-310–B-266 Heidt V, Knauf W, Illmer T, Engel E, Goetzenich A (2021) Hämatoonkologische Praxen: Trotz Pandemie ambulant gut versorgt. Dtsch Ärztebl 118(6):A-310–B-266
34.
Zurück zum Zitat COVIDSurg Collaborative (2021) Effect of COVID-19 pandemic lockdowns on planned cancer surgery for 15 tumour types in 61 countries: an international, prospective, cohort study. Lancet Oncol 22(11):1507–1517CrossRef COVIDSurg Collaborative (2021) Effect of COVID-19 pandemic lockdowns on planned cancer surgery for 15 tumour types in 61 countries: an international, prospective, cohort study. Lancet Oncol 22(11):1507–1517CrossRef
Metadaten
Titel
Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Krebsgeschehen in Deutschland
verfasst von
PD Dr. Elisabeth C. Inwald, MHBA
Monika Klinkhammer-Schalke
Jacqueline Müller-Nordhorn
Sven Voigtländer
Michael Gerken
Bianca Behrens
Tanja N. Fehm
Olaf Ortmann
Publikationsdatum
18.12.2023
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
COVID-19
Erschienen in
Die Gynäkologie / Ausgabe 1/2024
Print ISSN: 2731-7102
Elektronische ISSN: 2731-7110
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-023-05177-8

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2024

Die Gynäkologie 1/2024 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Informierte Frauen neigen zu späterem Mammografie-Screening

Frauen in ihren 40ern, die über die Vor- und Nachteile des Mammografie-Screenings auf Brustkrebs informiert werden, neigen stärker dazu, den Screeningbeginn nach hinten zu verschieben. Die Mehrheit aber nähme das Angebot an, wie eine US-Studie zeigt.

Endometriose-Subtypen und das Risiko für Ovarialkarzinome

19.07.2024 Ovarialkarzinom Nachrichten

US-Kohortendaten sprechen dafür, dass verschiedene Endometrioseformen unterschiedlich mit dem Risiko für Ovarialkarzinome assoziiert sind. Besonders erhöht ist das Risiko offenbar bei tief infiltrierenden und ovariellen Endometrioseformen.

Vasomotorische Menopause-Symptome hormonfrei behandeln

19.07.2024 Klimakterium und Menopause Nachrichten

Fezolinetant von Astellas Pharma ist eine nichthormonelle Therapieoption zur Behandlung von Patientinnen mit moderaten bis schweren vasomotorischen Symptomen (VMS) wie Hitzewallungen und Nachtschweiß, die mit der Menopause assoziiert sind. Es blockiert dazu einen regulatorischen Signalweg im Hypothalamus

Neue Leitlinie für bessere Versorgung Schwangerer

Hypertonie Nachrichten

Etwa sechs bis acht Prozent aller schwangeren Frauen erkranken an einem Bluthochdruck. Eine neue Versorgungsleitlinie soll nun frühere Diagnosen ermöglichen und die Behandlung verbessern.

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.