Skip to main content
main-content

12.01.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: COVID-19 | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Der Pathologe 2/2021

Internationale wissenschaftliche Publikationsaktivität zu COVID-19

Zeitschrift:
Der Pathologe > Ausgabe 2/2021
Autoren:
Master of Advanced International Studies (M.A.I.S.) Dr. med. Stephanie Strobl, Wilfried Roth
Wichtige Hinweise

Schwerpunktherausgeber

W. Roth, Mainz
P. Boor, Aachen

Zusammenfassung

Hintergrund

Pandemien führen zu neuen Herausforderungen für das Gesundheitssystem und damit zu einer Verschiebung des Fokus und der Arbeitsweise in der Wissenschaft, was sich wiederum auf die globale Publikationsaktivität auswirkt.

Fragestellung

Die Entwicklung der Publikationsaktivität im Verlauf der COVID-19-Pandemie im internationalen Vergleich sowie in Bezug auf lokale Infektionszahlen und die Beteiligung des Fachgebiets der Pathologie.

Material und Methode

Vergleichende Analyse der Anzahl der Publikation der Metadatenbank PubMed® zum Thema COVID-19 bezüglich der Artikelart, des Publikationszeitraums und -ortes, der Zugehörigkeit der Autoren zu einem Institut für Pathologie sowie der Korrelation mit den jeweiligen Infektionsfallzahlen des gleichen Zeitraums.

Ergebnisse

Es zeigt sich ein Publikationshöhepunkt im Mai/Juni 2020 mit anschließendem leichten Abfall der Publikationszahlen sowie einem erneuten Anstieg ab August/September 2020. Zudem verkürzte sich die Zeitspanne zwischen Datenerhebung und Veröffentlichung auf etwa 3–4 Monate. Länder mit frühzeitigem Erstkontakt mit SARS-CoV‑2 publizierten zeitnah, bei jedoch fehlender Korrelation der Anzahl der Publikationen mit COVID-19-Fallzahlen. Die Beteiligung des Fachgebiets der Pathologie lag bei durchschnittlich 4 % der beitragenden Autoren und nahm im Verlauf der Pandemie zu.

Schlussfolgerungen

Die globale Publikationsaktivität zu COVID-19 ist geprägt durch eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Publikationen und eine verhältnismäßig kurze Zeitdauer der Forschungsvorhaben, unabhängig von Ursprungsland und Höhe der Infektionszahlen in der Bevölkerung.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Unsere Produktempfehlungen

Der Pathologe

Print-Titel

  • Umfassende Themenschwerpunkte aus allen
    Bereichen der Pathologie
  • Pitfalls: Fallstricke in der Diagnostik 

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Der Pathologe 2/2021 Zur Ausgabe

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise