Skip to main content

21.04.2021 | DCK 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Blutmanagement

Pro & Contra: Anämie präoperativ behandeln oder nicht?

verfasst von: Friederike Klein

Es scheint plausibel: Wird eine Anämie vor einem chirurgischen Eingriff mit hohem Blutverlust behandelt, können später Transfusionen vermindert werden. Unklar ist allerdings, ob die Patienten am Ende tatsächlich profitieren.

Literatur

1. Musallam KM et al. Lancet. 2011;378(9800):1396-407

2. Müller MM et al. JAMA. 2019;321(10):983-997

3. Richards T et al. Lancet. 2020;396(10259):1353-1361

Weiterführende Themen

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.