Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Chirurg

Zeitschrift für alle Gebiete der operativen Medizin

Neu: Zertifizierte Leitlinien-Webinare des BDC

Kurz und knapp erklärt: Chirurgische Leitlinien

Expert*innen bringen in den BDC-Webinaren auf den Punkt, welche Neuerungen Sie wissen müssen, damit Sie Ihre Patienten leitliniengerecht versorgen. Die Webinare sind zertifiziert. Als Mitglied des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. oder als e.Med-Abonnent haben Sie Zugriff auf die Inhalte.

Videoartikel aus Der Chirurg

Robotisch assistierte Chirurgie des Rektumkarzinoms

Dargestellt wird die robotisch assistierte onkologische Rektumresektion anhand einer standardisierten, modularen Op.-Technik. Die einzelnen Module werden mittels Videos veranschaulicht. Die robotisch assistierte Chirurgie ist der offen chirurgischen und konventionell laparoskopischen Vorgehensweise in wichtigen Aspekten überlegen und ist auf dem Weg zum chirurgischen Standard für diese Erkrankung.

Roboterassistierte pyloruserhaltende Pankreaskopfresektion

Im Video wird die roboterassistierte, pyloruserhaltende Pankreaskopfresektion bei einer Patientin mit Karzinom der Papilla vateri gezeigt.

Vakuumtherapie der Harnwege

Die endoskopische Vakuumtherapie ist eine neue interventionelle endoskopische Methode zur Behandlung gastrointestinaler Defekte. Wir zeigen die Adaptierung dieses endoskopischen Verfahrens zur Therapie eines großen Harnblasendefektes mit Urinausfluss aus der perinealen Wunde nach abdominoperinealer Rektumexstirpation.

Aktuelle Leitthemen

01.06.2021

Ausgabe 6/2021

Update Magenkarzinom

Das Magenkarzinom ist weltweit die dritthäufigste Ursache krebsbedingter Todesfälle nach dem Lungen- und kolorektalen Karzinom. Wie in anderen Industrienationen ist zwar auch in Deutschland seit Jahrzehnten ein stetiger Rückgang der Erkrankungs- und Sterberaten zu beobachten. Dennoch ist trotz leitliniengerechter Chirurgie die Prognose oftmals schlecht, da das Magenkarzinom dazu tendiert, bereits in frühen Stadien zu metastasieren.

01.05.2021

Ausgabe 5/2021

ERAS - Enhanced Recovery After Surgery

Das Konzept ERAS hat zum Ziel, die Homöostase der Patient*innen rund um das Geschehen Operation so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. In vielen Studien zeigt sich eine deutliche Verkürzung der Liegedauer.

01.04.2021

Ausgabe 4/2021

Evidenz in der minimalinvasiven onkologischen Chirurgie

Wie kaum eine andere Methode hat die Einführung minimalinvasiver Techniken die Allgemein- und Viszeralchirurgie revolutioniert. Ein aktueller Überblick zu Orientierungsmöglichkeiten für die Wahl des Operationsverfahrens in der Behandlung gastrointestinaler Malignome.

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

11.07.2021 | Nabelhernie | CME-Kurs | Kurs

Bauchwandhernien (Teil 1) – Operative Versorgungstechniken

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die Behandlung primärer und sekundärer Bauchwandhernien in der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Darüber hinaus werden Ihnen neue Entwicklungen in der Chirurgie von Bauchwandhernien vorgestellt.

06.06.2021 | Ösophaguskarzinom | CME-Kurs | Kurs

Ösophagotracheobronchiale Fisteln

Ösophagotracheobronchiale (OETB-)Fisteln sind ein insgesamt komplexes Krankheitsbild mit niedriger Inzidenz und einem heterogenen ätiologischen Spektrum. Bedingt durch verschiedenste Ursachen und eine Vielzahl therapeutischer Möglichkeiten besteht gegenwärtig kein verbindlicher Therapiealgorithmus. Der vorliegende CME Beitrag stellt den aktuellen Wissensstand zur OETB-Fistel zusammenfassend dar.

05.05.2021 | Femurfrakturen | CME-Kurs | Kurs

Dia- und metaphysäre Femurfrakturen im Kindesalter

Femurfrakturen sind seltene Verletzungen im Kindesalter und können bei Kleinkindern konservativ behandelt werden. Dieser CME-Kurs zeigt Ihnen, wie Sie Femurschaftfrakturen der altersentsprechenden Therapieform zuordnen können und wie Sie die Parameter der für die Prognose wichtigen adäquaten Technik bestimmen. Sie lernen, die Mobilisation der Patienten und die Nachkontrolle zu veranlassen und wie Sie angesichts der Problematik der drohenden Wachstumsstörung therapieren und nachbetreuen.

07.04.2021 | Wundinfektion | CME-Kurs | Kurs

Postoperative Wundinfektionen – Vermeidungs- und Behandlungsstrategien

Die postoperative Wundinfektion ist die häufigste nosokomiale Infektion in Deutschland. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Risikofaktoren für eine postoperative Wundinfektion und zeigt Ihnen Maßnahmen zur Prävention und Therapie auf.

07.03.2021 | Enterostoma | CME-Kurs | Kurs

Laparostoma – Vermeidung und Therapie von Komplikationen

Das offene Abdomen (OA) ist ein etabliertes Konzept zur Therapie schwerer Abdominalerkrankungen. In dieser CME-Fortbildung wird offene Abdomen mit dem Fokus auf relevante pathophysiologische Facetten aus chirurgischer Perspektive aufgearbeitet sowie Indikationen, Therapieprinzipien und Komplikationen erörtert.

15.02.2021 | Diabetisches Fußsyndrom | CME-Kurs | Kurs

Diabetisches Fußsyndrom – Teil 2 Revaskularisation, Behandlungsalternativen, Versorgungsstrukturen, Rezidivprophylaxe

In diesem CME-Beitrag erhalten Sie einen Überblick über Therapieziele, Grundlagen der Wund- und Infektionsbehandlung und die arteriellen Rekonstruktionsmethoden beim DFS. Außerdem wird auf interdisziplinäre Versorgungsstrukturen und auf Präventionsmöglichkeiten eingegangen welche die Revaskularisation langfristig erfolgreich machen. Hierzu zählen insbesondere fußchirurgische Eingriffe bei Fuß- und Zehendeformitäten.

Originalien

20.05.2021 | Suizid | Aktuelles Thema | Ausgabe 6/2021

Bewahrung des Lebens als Aufgabe ärztlichen Handelns

Vortrag zum Thema „Assistierter Suizid“ auf dem Allgemein- und Viszeralchirurgenkongress am 12.04.2021 in Mainz

01.04.2021 | Nabelhernie | CME | Ausgabe 7/2021

Versorgungstechniken bei Bauchwandhernien

Operative Versorgungstechniken

25.02.2021 | HNO-Chirurgie | CME | Ausgabe 6/2021

Ösophagotracheobronchiale Fisteln

Journal Club

16.06.2021 | Operationen am Pankreas | Journal Club | Ausgabe 7/2021

Pankreas-Tumor: offen oder laparoskopisch?

26.04.2021 | Journal Club | Ausgabe 6/2021

Totale Pankreatektomie

Häufigkeit und klinische Ergebnisse im internationalen Vergleich

Chirurgie und Recht

08.05.2019 | Chirurgie und Recht | Ausgabe 6/2019

Zum Lebendorganspendeurteil des Bundesgerichtshofs

01.02.2019 | Chirurgie und Recht | Ausgabe 2/2019

Arterielle Fehlanlage eines Portkatheters

01.01.2019 | Crossektomie | Chirurgie und Recht | Ausgabe 1/2019

Ligatur der V. saphena magna als Therapie der Stammvarikose

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

 

Der Chirurg OnlineFirst articles

23.07.2021 | COVID-19 | Leitthema Zur Zeit gratis

Auswirkung der COVID-19-Pandemie auf die hepatopankreatobiliäre Chirurgie und die Organtransplantation

Die COVID-19-Pandemie führte zu einer bislang nicht gekannten Notwendigkeit an Ressourceneinschränkungen und -umverteilungen mit mannigfaltigen Auswirkungen auf alle Bereiche des Gesundheitssystems. Aufgrund weit überdurchschnittlich hoher …

23.07.2021 | Bild und Fall

Seltene Differenzialdiagnose eines akuten Abdomens

Ein 36-jähriger Mann stellte sich rettungsdienstlich gegen 5:30 Uhr in der Notaufnahme mit plötzlich einsetzenden heftigen Bauchschmerzen vor. Er berichtete, dass die Bauchschmerzen gegen 17 Uhr begonnen hätten. Diese seien seitdem permanent …

23.07.2021 | Aktuelles Thema

Was müssen (Viszeral‑)Chirurg*innen von Aspekten autonomer Entscheidung hinsichtlich Selbstbestimmung, Patient*innenverfügung und Suizid wissen

Das Selbstbestimmungsrecht von Patient*innen hat in den letzten Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. In der klinischen Praxis findet es seinen konkreten Ausdruck im Konzept der informierten Einwilligung, wonach medizinische Eingriffe außerhalb …

23.07.2021 | Originalien Open Access

Der Chirurg im Spagat – Lehre im klinischen Alltag

Im Jahr 2030 werden schätzungsweise 7300 Chirurgen und Orthopäden im stationären Sektor fehlen. Um dem entgegenzuwirken, muss die Chirurgie vermehrt für ihr Fach werben und Studierende begeistern. Die beste Möglichkeit hierfür bietet der direkte …

23.07.2021 | Journal Club

Entartungsrisiko bei Seitengang-IPMN

Die vorliegende Studie belegt, dass im Zeitverlauf auftretende Veränderungen bestehender WF einen wichtigen prognostischen Hinweis auf maligne Entartung von Seitengang-IPMN geben. Dies untermauert die Bedeutung sorgfältiger Evaluation und …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Der Chirurg informiert über aktuelle Entwicklungen in der operativen Medizin. Die Zeitschrift wendet sich an Chirurgen in Praxis, Klinik und Forschung.
Jede Ausgabe beinhaltet ein umfassendes Leitthema: Praxisorientierte Übersichten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Chirurgie. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Chirurg is an internationally recognized journal dealing with all aspects of surgery. It provides information on current developments in surgery and addresses all specialists and scientists who are particularly interested in issues of surgery.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Chirurg are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise