Skip to main content
main-content

15.10.2020 | Diabetes im Kindesalter | Nachrichten

Typ-1-Diabetes bei Kindern

Ist ein niedriger HbA1c-Wert tatsächlich niedrig genug?

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Gerade bei Kindern mit Typ-1-Diabetes ist eine gute Einstellung des Glukosestoffwechsels entscheidend, um auf lange Sicht mikrovaskulären Komplikationen vorzubeugen. Therapeutisch werden daher bestimmte HbA1c-Zielwerte angestrebt. Ob auch Werte darunter langfristig einen Gefäßvorteil bringen, haben Pädiater aus Schweden untersucht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst. 

Bildnachweise