Skip to main content
main-content

30.09.2020 | Diabetes mellitus | Nachrichten

Schlechte glykämische Kontrolle

Diabetiker verschenken bis zu acht Lebensjahre

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Ein Typ-1-Diabetes kostet den Patienten einer britischen Studie zufolge durchschnittlich sieben bis acht Lebensjahre, der Typ-2-Diabetiker verliert durch seine Krankheit knapp zwei Jahre. Ein Ansporn für eine bessere Stoffwechselkontrolle.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst. 

Bildnachweise