Skip to main content
main-content

02.11.2020 | Diabetische Nephropathie | Nachrichten

Typ-2-Diabetes

Erhöhtes Nephropathie-Risiko bei Blutzucker-Schwankungen

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Möglicherweise schaden nicht nur dauerhaft zu hohe Blutzuckerspiegel der Nierenfunktion von Diabetikern. Auch Patienten mit instabilen Werten entwickeln eher eine Nephropathie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst.