Skip to main content
main-content

Diabetologie

Inflammation: zwischen Adipositas, Diabetes und Sport

Dicker Mann springt in die Luft

Körperliche Aktivität gehört zur Basistherapie der Adipositas und des Typ-2-Diabetes, weil sie zu einer Verbesserung der Insulinsensitivität und zur Reduktion der Fehlfunktion des Fettgewebes beiträgt. Welche systemisch antiinflammatorische Effekte werden durch Sport gefördert?

CME: Methoden der Stoffwechselkontrolle – HbA1c versus „time in range“

Frau überprüft ihren Glucosewert auf dem Smartphone

Während der HbA1c-Wert die Glukosekonzentrationen der letzten 3 Monate widerspiegelt, sind jetzt auch aus der kontinuierlichen Glukosemessung abgeleitete Parameter verfügbar, die einen kürzeren Zeitraum abbilden. Der CME-Kurs stellt die beiden Methoden und ihre Eignung zur Diabeteskontrolle gegenüber.

CED mit Typ-2-Diabetes, Steroiddiabetes oder pankreoprivem Diabetes - Ihre Diagnose?

MRT-Bilder 18 Monate nach Beginn der akuten Erkrankung

Ein 46-Jähriger stellte sich mit zum Teil blutigen Durchfällen und linksseitigen kolikartigen Bauchschmerzen mit zunehmender Tendenz in der internistischen Notfallambulanz vor. Seit fünf Jahren ist er Nichtraucher, kein Alkoholkonsum. Medikamente habe er bislang nicht genommen.

Erkennen und Behandeln: Fettlebererkrankungen bei Diabetikern

Nichtalkoholische Fettlebererkrankung

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung stellt eine häufige, oft unterschätze Komorbidität des Diabetes dar. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über das Risiko eines Diabetikers für diese Erkrankung und informiert Sie über eine fachgerechte Diagnostik und Therapie.

Chirurgie

Gehfähigkeit nach Rekonstruktion von Charcot-Fuß mit Fixateur externe

A. Immobilisation im Total Contact, B Maßgefertigte Orthese

Ist die rekonstruktive Stellungskorrektur unter Verwendung eines Fixateurs externe eine erfolgversprechende Methode zur Wiederherstellung und zur Aufrechterhaltung der Gehfähigkeit bei Personen mit konservativ nicht behandelbarer diabetischer und nicht diabetischer Neuroosteoarthropathie?

CME-Fortbildungsartikel

09.03.2021 | Hypoglykämie | CME

Kinder mit Diabetes in der Schule

Neben nahe-normoglykämischen Stoffwechselwerten zählen eine erfolgreiche Schulbildung und die soziale Integration zu den zentralen Therapiezielen der pädiatrischen Diabetologie. Laut repräsentativer Studien bestehen heute keine Unterschiede in den …

05.03.2021 | Hypoglykämie | CME

Individuelle Therapieziele für Menschen mit Diabetes

Die Behandlung des Diabetes folgt individuellen Zielen. In erster Linie sind dies der Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Lebensqualität sowie die Reduktion der Morbidität und Mortalität. Lebensqualität als subjektiver Parameter umfasst dabei …

26.02.2021 | Fettleber | CME | Ausgabe 2/2021

Erkennen und Behandeln: Fettlebererkrankungen bei Diabetikern

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung stellt eine häufige, oft unterschätze Komorbidität des Diabetes dar. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über das Risiko eines Diabetikers für diese Erkrankung und informiert Sie über eine fachgerechte Diagnostik und Therapie.

26.02.2021 | Typ-2-Diabetes | Fortbildung_CME | Ausgabe 1/2021

Paradigmenwechsel in den Empfehlungen zur Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Dieser CME-Artikel informiert Sie anhand der aktuellen Studienlage darüber, wie Ernährungsinterventionen zu einer Verbesserung kardiometabolischer Risikoparameter, Einsparung von Medikamenten und Diabetesremission führen können.

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Kasuistiken

17.12.2020 | Kollagenosen | Blickdiagnose | Ausgabe 21-22/2020

Der Rücken eine Mondkrater-Zone

Bei einem 64-jährigen Patienten ziehen sich dicke, grünliche Verkrustungen der Haut über weite Teile des Rückens und der Schultern. Von den immer mal wieder ähnlich auftretenden Hautveränderungen ist der Mann allerdings wenig beeindruckt. Zum Arzt geht er wegen Fieber und weil er sich insgesamt schwach fühlt. Ihre Diagnose?

30.07.2020 | Hypoglykämie | Kasuistiken | Ausgabe 9/2020 Open Access

Intermittierende Wahrnehmungsstörungen unter Nahrungskarenz – Ihre Diagnose?

Eine 46-jährige Patientin stellte sich in der Notaufnahme mit Schwindel und Wahrnehmungsstörungen vor. Sie berichtete über seit mehreren Wochen bestehende Kribbelparästhesien an den unteren Extremitäten sowie ein Taubheitsgefühl im Mundbereich nach mehrstündiger Nahrungskarenz.

11.05.2020 | COVID-19 | Ausgabe 1/2020 Zur Zeit gratis

COVID-19: Plötzlicher Tod aufgrund einer Lungenembolie

Eine COVID-19-Infektion scheint auch ohne zugrunde liegenden Risikofaktor venöse Thromboembolien auszulösen. Darauf weist der Fall einer 41-jährigen asymptomatischen Diabetikerin hin, die während körperlicher Aktivität plötzlich tot umfiel und in der Notaufnahme – letzen Endes vergeblich – reanimiert wurde.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

15.04.2021 | Hypoglykämie | Fortbildung | Ausgabe 2/2021

Kongenitaler Hyperinsulinismus - Ursachenforschung und Therapie

Der kongenitale Hyperinsulinismus ist ein vielschichtiges Krankheitsbild und häufig für Hypoglykämien im Neugeborenen- und Kleinkindalter verantwortlich. Er kann transient auftreten - etwa infolge von Stress -, aber auch Symptom eines komplexen …

Autoren:
Susann Empting, Dr. Katja Palm, Prof. Dr. med. Klaus Mohnike

01.04.2021 | Diabetes mellitus | FB_Übersicht | Ausgabe 6/2021

Urin-Streifentest

Beim Urin-Streifentest handelt es sich um ein Routine-Diagnostikum, welches auf einfache Weise erste Rückschlüsse auf diverse Erkrankungen gibt, insbesondere jene der Nieren und ableitenden Harnwege, sowie von Stoffwechselstörungen. © …

Autoren:
Dr. med. univ. Dr. rer. nat. Michael Paal, Prof. Dr. med. Michael Fischereder

30.03.2021 | Vorhofflimmern | Übersichten Open Access

Update Vorhofflimmern: Die ESC-Leitlinien 2020 sowie aktuelle Daten zur frühen antiarrhythmischen Therapie

Vorhofflimmern geht mit einer beträchtlichen Belastung für Patienten und das Gesundheitssystem einher. Jeder dritte heute 55-Jährige wird zeitlebens an Vorhofflimmern erkranken. Trotz Verbesserungen des Managements von Vorhofflimmern verbleibt ein …

Autoren:
Dr. med. Ruben Schleberger, Andreas Rillig, Paulus Kirchhof, Andreas Metzner, Bruno Reissmann

18.03.2021 | Herzinsuffizienz | FB_Schwerpunkt-Übersicht | Ausgabe 5/2021

Welche Antidiabetika helfen bei KHK und Herzinsuffizienz?

Neben der Blutzuckersenkung zielt die antidiabetische Therapie auf die Beeinflussung kardiovaskulärer Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, kardiovaskulärer Tod, Schlaganfall, Hospitalisierung aufgrund kardiovaskulärer Ereignisse oder einer sich …

Autoren:
Dr. med. Sonja Dumler, Prof. Dr. med. Florian Krötz, Dr. med. Thorsten Siegmund

18.03.2021 | COVID-19 | Gynäkologie aktuell Zur Zeit gratis

COVID-19 und Schwangerschaft

Fallserie mit der Komorbidität Diabetes aus der Registerstudie „Covid-19 Related Obstetric and Neonatal Outcome Study“ (CRONOS)

Vom 03.03.–13.10.2020 wurden im CRONOS-Register („COVID-19 Related Obstetric and Neonatal Outcome Study in Germany“) 27 Fälle mit der Komorbidität Diabetes unter 262 registrierten Schwangeren mit intragravide gesicherter SARS-CoV-2(„severe acute …

Autoren:
Dr. med. Helmut Kleinwechter, Tanja Groten, Ute Schäfer-Graf, Michael K. Bohlmann, Ines Ehrhardt, Alexander Hein, Vanessa Hepp, Elsa Hollatz-Galluschki, Katrina Kraft, Mirjiam Kunze, Angela Lihs, Elisa Méndez-Martorell, Peter Oppelt, Babett Ramsauer, Tamina Ravnaq-Möllers, Bastian Riebe, Charlotte Rohlwink, Tanja Rübelmann, Ulrich Pecks, CRONOS-Netzwerk

17.03.2021 | Diabetes mellitus | Leitthema

Die elektronische Diabetesakte eDA der DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft)

Digitalisierung verändert alle Bereiche der Medizin und bietet als technologisches Hilfsmittel neue Chancen, die Versorgung von Patienten flächendeckend und interdisziplinär auf dem medizinischen Standard der Fachgesellschaften zu gestalten. Die …

Autoren:
Prof. Dr. med. Dirk Müller-Wieland, Manuel Ickrath

11.03.2021 | Fettleber | DDG Praxisempfehlungen

Diabetes und Fettleber

Eine Fettleber kann viele Ursache haben. Dabei gilt es, zunächst systematisch anamnestisch und bei Verdacht auch laborchemisch nach spezifischen Erkrankungen oder medikamentösen Therapien zu fahnden (Tab. 1 ). Gibt es keine Hinweise für diese …

Autoren:
Prof. Dr. med. Norbert Stefan, Prof. Dr. Dr. h. c. med. univ. Michael Roden

11.03.2021 | Typ-2-Diabetes | DDG Praxisempfehlungen

Adipositas und Diabetes

Die Ernährungsempfehlungen für Adipositas und Typ-2-Diabetes decken sich in den wesentlichen Punkten und lassen sich damit sehr gut kombinieren.

Autoren:
Professor Dr. med. Jens Aberle, Anne Lautenbach, Svenja Meyhöfer, Sebastian M. Schmid, Lars Selig, Matthias Blüher

10.03.2021 | Diabetes mellitus | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Therapie bei Diabetes und Niereninsuffizienz

Ein Jahresrückblick aus Sicht des Kardiologen

Die chronische Niereninsuffizienz (CKD) und der Diabetes mellitus (DM) sind häufige Komorbiditäten kardialer Erkrankungen. Die leitliniengerechte Therapie der CKD und des DM trägt daher entscheidend zur Morbiditäts- und Mortalitätsreduktion …

Autoren:
Dr. med. Jan Wintrich, Christian Ukena, Felix Mahfoud, Nikolaus Marx, Michael Böhm

10.03.2021 | Hypoglykämie | DDG Praxisempfehlungen

Diabetes, Sport und Bewegung

Kontraktionen der peripheren Skelettmuskulatur erhöhen den muskulären Energieverbrauch. In Abhängigkeit von der Belastungsintensität und -dauer kann dieser auf das 8‑ bis 10-Fache des Ruhebedarfs ansteigen. Wird der Energieverbrauch unter …

Autoren:
Katrin Esefeld, Dr. med. Stephan Kress, Meinolf Behrens, Peter Zimmer, Michael Stumvoll, Ulrike Thurm, Bernhard Gehr, Christian Brinkmann, Univ.-Prof. Dr. med. Martin Halle
weitere anzeigen

Sonderberichte

07.09.2020 | Diabetologie | Sonderbericht | Onlineartikel

Neuropathie bei Diabetes: Vitamin-B1-Mangel forciert Nervenschäden

Ein Vitamin-B1-Mangel kann zu schwerwiegenden neurologischen Schäden wie Neuropathien führen. Eine Ursache für einen Vitamin-B1-Mangel ist ein Diabetes mellitus. Daher sollte bei Diabetes-Patienten, vor allem bei Vorliegen einer Neuropathie, auch an ein mögliches Vitamin-B1-Defizit gedacht und dieses konsequent behandelt werden.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

Videos

25.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Wie COVID-19 und Diabetes zusammenhängen – und was das für die Praxis bedeutet

Die COVID-19- und Diabetespandemie treffen aufeinander. Welche Risiken entstehen dadurch für Diabetespatienten und kann SARS-CoV-2 sogar zur Entstehung von Diabetes mellitus beitragen? In diesem Webinar berichtet Prof. Baptist Gallwitz von den Zusammenhängen zwischen Diabetes und COVID-19 und gibt aktuelle Empfehlungen für das Patientenmanagement.

10.02.2020 | Typ-1-Diabetes | Video-Artikel | Onlineartikel

Wenn Typ-1-Diabetes erst im Erwachsenenalter auftritt

Immer öfter gibt es Diabetes-Typ-1-Neuerkrankungen auch im Erwachsenenalter. Wie oft genau und wie man sich diesen Anstieg erklärt, dazu äußert sich PD Daniel Kopf, Hamburg, im Video-Interview.

10.02.2020 | Typ-1-Diabetes | Video-Artikel | Onlineartikel

Später Typ-1-Diabetes: Therapie und Krankheitsverlauf

Zunehmend wird Typ-1-Diabetes auch im Erwachsenenalter diagnostiziert. Gelten hier die gleichen Therapieziele wie bei Kindern bzw. Jugendlichen? Wie oft sollte die Stoffwechseleinstellung kontrolliert und worauf bei Medikamenten geachtet werden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen hat PD Daniel Kopf, Hamburg, im Video-Interview.

Buchkapitel zum Thema

2020 | Diabetes und Schwangerschaft | OriginalPaper | Buchkapitel

Diabetes mellitus in der Schwangerschaft

Insgesamt 6,3 % aller Schwangeren in 2016 hatten einen Diabetes mellitus (DM), davon einen Gestationsdiabetes (GDM) in 5,38 %. Jede Schwangere sollte zwischen der 24. und 28. Schwangerschaftswoche mit einem 75 g-Glukosetoleranztest auf einen GDM …

2020 | Endokrinologische Störungen in der Intensivmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Stoffwechselnotfälle

StoffwechselnotfälleStoffwechselnotfall haben einen kleineren Anteil am Gesamtkollektiv, können jedoch mit Bewusstseinsstörungen einhergehen und müssen daher häufig in die differenzialdiagnostischen Überlegungen mit einbezogen werden.

2019 | Sportmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Bergsteigen und Bergwandern mit Vorerkrankungen

Bergsteigen und Höhenaufenthalt gehen auch für Patienten mit Vorerkrankungen. Bevor es losgeht, müssen die zu erwartenden Umgebungsbedingungen geklärt und dann überlegt werden, wie diese auf die Grunderkrankung einwirken. Gerade bei Patienten mit …

2018 | Allgemeinmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Sonstige Beschwerden und Erkrankungen

Die in den Kapiteln 2–12 vorgenommene Aufteilung lässt statistisch gesehen für das verbliebene Kap. 13 einen völlig inhomogenen Rest »sonstiger« Beratungsergebnisse (BEs) zurück. Da in der Medizin die Krankheits- und auch Klassifizierungsbegriffe …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst. 

Bildnachweise