Skip to main content
main-content

07.09.2020 | Diabetologie | Sonderbericht | Onlineartikel | Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

Neuropathie bei Diabetes

Vitamin-B1-Mangel forciert Nervenschäden

Ein Vitamin-B1-Mangel kann zu schwerwiegenden neurologischen Schäden wie Neuropathien führen. Eine Ursache für einen Vitamin-B1-Mangel ist ein Diabetes mellitus. Daher sollte bei Diabetes-Patienten, vor allem bei Vorliegen einer Neuropathie, auch an ein mögliches Vitamin-B1-Defizit gedacht und dieses konsequent behandelt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen