Skip to main content

2013 | Diabetologische Notfälle | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Hypoglykämiewahrnehmungsstörung: Wenn der Unterzucker nicht mehr wahrgenommen wird

verfasst von : Petra Grewe, Dipl. -Psych.

Erschienen in: Psychodiabetologie

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Das Diabetesselbstmanagement ist ein ständiger Balanceakt zwischen dem Risiko, diabetestypische Folgeerkrankungen zu erleiden und dem vermehrten Auftreten von Hypoglykämien (Unterzuckerungen). Hypoglykämien und deren ängstliche Antizipation werden von den Betroffenen und deren Angehörigen als eine der größten Belastungen der Behandlung des Diabetes erlebt. Auch die Behandler erleben die Hypoglykämie als schwerwiegenden limitierenden Faktor. Die Schwierigkeiten einer sinnvollen Diabetesbehandlung werden durch Einschränkungen der Wahrnehmung von Hypoglykämien aggraviert. Die Folgen der Hypoglykämien können sich auf sämtliche Lebensbereiche auswirken und die Lebensqualität der Betroffenen spürbar einschränken.
Das Problem der Wahrnehmung und der erfolgreichen Bewältigung von Hypoglykämien muss auf unterschiedlichen Stufen betrachtet werden, beginnend mit der Pathophysiologie einer Unterzuckerung, deren entsprechender Symptomatik und Wahrnehmung sowie der richtigen Interpretation durch den Betroffenen bis hin zur Entscheidung und Ausführung gegenregulatorischer Maßnahmen. Zwecks Optimierung der Hypoglykämiewahrnehmung wurden in der Vergangenheit unterschiedliche Strategien entwickelt, die im Einzelnen dargestellt werden sollen.
Literatur
Zurück zum Zitat Cox DJ, Gonder-Frederick L, Ritterband L, Patel K, Schächinger H, Fehm-Wolfsdorf G et al. (2006) Blood Glucose Awareness Training: What It Is, Where It Is and Where Is It Going? Diabetes Spectrum, 19/1 Cox DJ, Gonder-Frederick L, Ritterband L, Patel K, Schächinger H, Fehm-Wolfsdorf G et al. (2006) Blood Glucose Awareness Training: What It Is, Where It Is and Where Is It Going? Diabetes Spectrum, 19/1
Zurück zum Zitat Cryer PE (2006) Hypoglycemia: The limiting factor in the glycaemic management of the critically ill? Diabetologica 49:1722–1725CrossRef Cryer PE (2006) Hypoglycemia: The limiting factor in the glycaemic management of the critically ill? Diabetologica 49:1722–1725CrossRef
Zurück zum Zitat Eifert GH, Forsyth JP (2008) Akzeptanz und Commitment Therapie für Angststörungen. dgvt, Tübingen Eifert GH, Forsyth JP (2008) Akzeptanz und Commitment Therapie für Angststörungen. dgvt, Tübingen
Zurück zum Zitat Fehm-Wolfsdorf G (2002) Hypoglykämien: gut erkennen und behandeln – und am besten vorhersehen und vermeiden. In: Lange K, Hirsch A (Hrsg) Psychodiabetologie. , Mainz Kirchheim, S 200–215 Fehm-Wolfsdorf G (2002) Hypoglykämien: gut erkennen und behandeln – und am besten vorhersehen und vermeiden. In: Lange K, Hirsch A (Hrsg) Psychodiabetologie. , Mainz Kirchheim, S 200–215
Zurück zum Zitat Fehm-Wolfsdorf G, Kerner W, Peters A (1997) Blutglukosewahrnehmungstraining für Typ 1 Diabetiker (BGAT) (Deutsche Version des „Blood Glucose Awareness Training“ von Cox et al.). Lübecker Institut für Verhaltensmedizin, Lübeck Fehm-Wolfsdorf G, Kerner W, Peters A (1997) Blutglukosewahrnehmungstraining für Typ 1 Diabetiker (BGAT) (Deutsche Version des „Blood Glucose Awareness Training“ von Cox et al.). Lübecker Institut für Verhaltensmedizin, Lübeck
Zurück zum Zitat Gonder-Frederick LA, Cox DJ, Kovatchev B, Schlundt D, Clarke W (1997) A biopsychobehavioral model of risk of severe hypoglycemia. Diabetes Care 20:661–669PubMedCrossRef Gonder-Frederick LA, Cox DJ, Kovatchev B, Schlundt D, Clarke W (1997) A biopsychobehavioral model of risk of severe hypoglycemia. Diabetes Care 20:661–669PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Gregg JA, Callaghan GM, Hayes SC, Glenn-Lawson JL (2007) Improving Diabetes Self-Management Through Acceptance, Mindfulness, and Values: A Randomized Controlled Trial. J Consult Clin Psychol 75(2):336–343PubMedCrossRef Gregg JA, Callaghan GM, Hayes SC, Glenn-Lawson JL (2007) Improving Diabetes Self-Management Through Acceptance, Mindfulness, and Values: A Randomized Controlled Trial. J Consult Clin Psychol 75(2):336–343PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Hermanns N, Kubiak T, Kulzer B, Haak T (2003) Emotional changes during experimentally induced hypoglycaemia in type 1 Diabetes. Biol Psychol 63:15–44PubMedCrossRef Hermanns N, Kubiak T, Kulzer B, Haak T (2003) Emotional changes during experimentally induced hypoglycaemia in type 1 Diabetes. Biol Psychol 63:15–44PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Hermanns N, Kulzer B, Krichbaum M, Kubiak T, Haak T (2010) Long-term effect of an education program (HyPos) on the incidence of severe hypoglycemia in patients with type 1 diabetes. Diabetes Care 33 Hermanns N, Kulzer B, Krichbaum M, Kubiak T, Haak T (2010) Long-term effect of an education program (HyPos) on the incidence of severe hypoglycemia in patients with type 1 diabetes. Diabetes Care 33
Zurück zum Zitat Hermanns N, Kulzer B, Kubiak T, Krichbaum M, Haak T (2007) The effect of an education programme (HyPOS) to treat hypoglycaemia problems in patients with type 1 diabetes. Diabetes/Metabolism Res Rev 23:528–538CrossRef Hermanns N, Kulzer B, Kubiak T, Krichbaum M, Haak T (2007) The effect of an education programme (HyPOS) to treat hypoglycaemia problems in patients with type 1 diabetes. Diabetes/Metabolism Res Rev 23:528–538CrossRef
Zurück zum Zitat Hermanns N, Kulzer B (2008) Diabetesschulung. Ein kritischer Überblick. Diabetologe 4:209–226CrossRef Hermanns N, Kulzer B (2008) Diabetesschulung. Ein kritischer Überblick. Diabetologe 4:209–226CrossRef
Zurück zum Zitat Herpertz S, Petrak F, Albus C, Hirsch A, Kruse J, Kulzer B (2003) Evidenzbasierte Diabetes-Leitlinie DDG. Psychosooziales und Diabetes mellitus. Diabetes Stoffwechsel 12:35–58 Herpertz S, Petrak F, Albus C, Hirsch A, Kruse J, Kulzer B (2003) Evidenzbasierte Diabetes-Leitlinie DDG. Psychosooziales und Diabetes mellitus. Diabetes Stoffwechsel 12:35–58
Zurück zum Zitat Kern W (2011) Hypoglykämie bei Menschen mit Diabetes mellitus. Diabetologe 7:515–525CrossRef Kern W (2011) Hypoglykämie bei Menschen mit Diabetes mellitus. Diabetologe 7:515–525CrossRef
Zurück zum Zitat Krichbaum M, Kulzer B (2011) Hypoglykämien: Ein ernstzunehmendes Problem in der Diabetesbehandlung. J Klin Endokrin Stoffwechsel 4(3):18–23 Krichbaum M, Kulzer B (2011) Hypoglykämien: Ein ernstzunehmendes Problem in der Diabetesbehandlung. J Klin Endokrin Stoffwechsel 4(3):18–23
Zurück zum Zitat Kulzer B, Hermanns N, Kubiak T et al (2006) HyPOS – Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen. Ein strukturiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm für insulinpflichtige Diabetiker mit Hypoglykämieproblemen. Kirchheim, Mainz Kulzer B, Hermanns N, Kubiak T et al (2006) HyPOS – Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen. Ein strukturiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm für insulinpflichtige Diabetiker mit Hypoglykämieproblemen. Kirchheim, Mainz
Zurück zum Zitat Kulzer B, Hermanns N, Kubiak T, Haak T (2004) Hypoglykämieprobleme bei Diabetes mellitis – Ätiologie, Diagnostik und Behandlung. Diabetes und Stoffwechsel 13:139–151 Kulzer B, Hermanns N, Kubiak T, Haak T (2004) Hypoglykämieprobleme bei Diabetes mellitis – Ätiologie, Diagnostik und Behandlung. Diabetes und Stoffwechsel 13:139–151
Zurück zum Zitat Maier B (2012) Die psychologische Dimension des Diabetes. In: Diabetes DE (Hrsg) Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes. Kirchheim, Mainz, S 47–53 Maier B (2012) Die psychologische Dimension des Diabetes. In: Diabetes DE (Hrsg) Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes. Kirchheim, Mainz, S 47–53
Zurück zum Zitat Margraf J, Müller-Spahn FJ (Hrsg) (2009) Psychrembel. Psychiatrie, Klinische Psychologie, Psychotherapie. Berlin, De Gruyter Margraf J, Müller-Spahn FJ (Hrsg) (2009) Psychrembel. Psychiatrie, Klinische Psychologie, Psychotherapie. Berlin, De Gruyter
Zurück zum Zitat Petrak F, Herpertz S (2008). Psychosomatische Aspekte des Diabetes mellitus.Psychotherapeut 331–343 Petrak F, Herpertz S (2008). Psychosomatische Aspekte des Diabetes mellitus.Psychotherapeut 331–343
Zurück zum Zitat Petrak F, Zahn D (2011) Diabetes mellitus. In: Hautzinger M (Hrsg) Kognitive Verhaltenstherapie. Beltz, Weinheim Petrak F, Zahn D (2011) Diabetes mellitus. In: Hautzinger M (Hrsg) Kognitive Verhaltenstherapie. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Petrak F, Rubio A, Kaltheuner M, Scheper N, von Hübbenet J, Faber-Heinemann G (2011) Psychische Belastungen und Therapieadhärenz von Patienten in DSPen. Diabetes Stoffwechsel Herz 20:7–14 Petrak F, Rubio A, Kaltheuner M, Scheper N, von Hübbenet J, Faber-Heinemann G (2011) Psychische Belastungen und Therapieadhärenz von Patienten in DSPen. Diabetes Stoffwechsel Herz 20:7–14
Zurück zum Zitat Plack K, Herpertz S, Petrak F (2010) Behavioral medicine interventions in diabetes. Current Opinion in Psychiatry 23:131–138PubMedCrossRef Plack K, Herpertz S, Petrak F (2010) Behavioral medicine interventions in diabetes. Current Opinion in Psychiatry 23:131–138PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Schachinger H, Hegar K, Heermanns N et al (2005) Randomized controlled clinical trial of Blood Glucose Awarenesstraining (BGAT III) in Switzerland and Germany. J Behav Med 28:587–594PubMedCrossRef Schachinger H, Hegar K, Heermanns N et al (2005) Randomized controlled clinical trial of Blood Glucose Awarenesstraining (BGAT III) in Switzerland and Germany. J Behav Med 28:587–594PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Schultes B, Jauch-Chara K, Gais S et al (2007) Defective awakening response to nocturnal hypoglycemia in patients with type 1 diabetes. PLoS Med 4:1938–1942CrossRef Schultes B, Jauch-Chara K, Gais S et al (2007) Defective awakening response to nocturnal hypoglycemia in patients with type 1 diabetes. PLoS Med 4:1938–1942CrossRef
Zurück zum Zitat The Diabetes Control and Complications Trial Research Group (1997) Hypoglycemia in the Diabetes Control ans Complications Trial. Diabetes 46:271–286CrossRef The Diabetes Control and Complications Trial Research Group (1997) Hypoglycemia in the Diabetes Control ans Complications Trial. Diabetes 46:271–286CrossRef
Metadaten
Titel
Hypoglykämiewahrnehmungsstörung: Wenn der Unterzucker nicht mehr wahrgenommen wird
verfasst von
Petra Grewe, Dipl. -Psych.
Copyright-Jahr
2013
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-29908-7_21

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

So beeinflussen Herzinfarkte auf lange Sicht die Sterblichkeit

20.06.2024 ST-Hebungsinfarkt Nachrichten

Wie hoch ist bei Patienten, die nach einem ST-Hebungs-Myokardinfarkt die initiale Hochrisikophase überleben, auf lange Sicht das Sterberisiko? Eine Studie aus Dänemark liefert dazu nun aufschlussreiche Daten.

Protonenpumpenhemmer stoppt Arrhythmie

20.06.2024 Protonenpumpenhemmstoffe Nachrichten

Wenn Nervenfasern aus dem Magen und dem Herzen im Gehirn dicht beieinander liegen, kann auch mal etwas schiefgehen: So lässt sich erklären, weshalb Schmerzen durch einen Magentumor bei einem Mann eine ventrikuläre Extrasystolie auslösen – und PPI diese beenden.

Ob Apixaban nützt oder schadet, entscheidet der CHA2DS2-VASc-Score

20.06.2024 Therapie des Vorhofflimmerns Nachrichten

Patienten mit subklinischem Vorhofflimmern tragen ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle. Da stellt sich die Frage nach einer medikamentösen Antikoagulation. Offenbar hängt es aber vom CHA2DS2-VASc-Score ab, ob die Gabe von Apixaban von Vorteil ist.

Rheumatoide Arthritis: Einfacher Index erlaubt Vorhersage des Therapieansprechens

20.06.2024 EULAR 2024 Kongressbericht

Der aus dem Albuminspiegel und der Lymphozytenzahl errechnete Prognostic Nutritional Index korreliert offenbar gut mit dem initialen Ansprechen auf die Zweitlinien-Therapie bei Rheuma.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.