Skip to main content
main-content

26.09.2022 | EADV 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Epigenetik und TRM

Wenn die Haut ein Entzündungsgedächtnis entwickelt

verfasst von: Dr. Miriam Sonnet

Bei chronischen entzündlichen Hauterkrankungen könnte ein Entzündungsgedächtnis, hervorgerufen durch epigenetische Veränderungen und geweberesidente T-Gedächtniszellen, eine maßgebliche Rolle spielen. In Studien wird versucht, dies zu adressieren und neue Therapieansätze zu entwickeln.

Weiterführende Themen

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.